WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Stadtpolitik

Druckansicht

Politik

Erstellt: 06.11.2017 / 07:38 von at

Anlässlich der gemeinsamen Kabinettssitzung der Landesregierungen von Berlin und Brandenburg am Montag, 6. November, erklärt Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB): „Wir begrüßen es, dass die Landesregierungen von Berlin und Brandenburg erneut gemeinsam tagen – zum zweiten Mal in diesem Jahr. Eine engere Zusammenarbeit in der Hauptstadtregion ist dringend geboten. Die Einwohnerzahlen in ...

... Berlin wie auch im Speckgürtel steigen unaufhörlich, das erfordert zusätzlichen Wohnungsbau, neue und ausgebaute Verkehrswege, Kitas, Schulen und Krankenhäuser und vieles mehr. Die Spitzen der Politik müssen ein stärkeres Miteinander vorleben. In Sachen Eisenbahn-Verbindungen hat es kürzlich bereits Fortschritte gegeben. Diese Beschlüsse müssen nun rasch umgesetzt werden.
Auch bei der Flughafenpolitik ist eine gemeinsame Linie von Berlin und Brandenburg unabdingbar. Mit Blick auf die Zukunft des Flughafens Tegel brauchen wir schnellstens Klarheit. Das gilt ebenso für die Eröffnung des Flughafens BER. Wir wenden uns aber entschieden gegen eine weitere Beschränkung des Flugbetriebs. Insbesondere eine Ausweitung des Nachtflugverbots würde dem Luftfahrtstandort schaden. Ein Metropolen-Airport mit den Öffnungszeiten eines Provinzflugplatzes – das kann es nicht sein.“


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.


Dieser Artikel wurde bereits 92 mal aufgerufen.

Bilder


  • Logo UVB


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.