WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Wer falsch regiert, kann nichts bewegen

Druckansicht

Politik

Erstellt: 20.11.2017 / 17:30 von Politik

Zu den heute Nacht durch die FDP beendeten Sondierungsgespräche erklärt der FDP-Landesvorsitzende Axel Graf Bülow: "Wir haben im Wahlkampf für Trendwenden geworben und versprochen, alte Fehler nicht zu wiederholen. In den Sondierungen wurden die Möglichkeiten gemeinsamer Regierungsarbeit ...

... zwischen CDU, CSU, Grünen und der FDP intensiv ausgelotet. Es wurde ernsthaft und mit der Bereitschaft verhandelt, Kompromisse zu finden.

Wenn am Ende in der Gesamtheit jedoch ein Papier auf dem Tisch liegt, welches keine der aus liberaler Sicht erforderlichen Trendwenden erkennen lässt, sondern eher ein "Weiter so" in anderen Farben beschreibt, ist es nur konsequent, die Verhandlungen zu beenden.

Besonders die von den anderen Parteien vorgelegten Vorschläge zur Wirtschafts- und Energiepolitik hätten für Brandenburg, insbesondere für die Lausitz, gravierende negative Auswirkungen gehabt. Wir sind nicht für Formelkompromisse gewählt worden, die teuer sind und unser Land nicht spürbar voranbringen. Wir sind als Reformmotor und Partei der Erneuerung angetreten. Diesen Anspruch, den die Wähler bestätigt haben, nehmen wir ernst."


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.


Dieser Artikel wurde bereits 235 mal aufgerufen.

Bilder


  • Logo FDP


Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.


historisch schrieb um 21:27 Uhr am 22.11.2017:

Dem FDP- Wirschaftsminister Rösler (Regierungszeit 2009-2013) haben die Bürger die „Phantom- Strom- Abgabe“ zu verdanken, wir müssen noch heute Strom bezahlen, der weder produziert noch geschweige weiter geliefert wurde. So eine Partei sollte nie wieder regieren!