WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

ASB Kältehilfe-Aktion: Schlafsäcke und Isomatten für Obdachlose

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 07.12.2017 / 11:24 von at

Entsprechend dem Motto „Wir helfen hier und jetzt“ haben Samariter des Landesverbandes Brandenburg und Ortsverbandes Nauen 80 Schlafsäcke und Isomatten an Einrichtungen der Stadt Potsdam übergeben. zu den Empfängern gehören u.a. die Volkssolidarität, Creso Creative Sozialarbeit gGmbH und die zentrale Spendensammelstelle im Potsdamer Stadtteil Drewitz. „Wenn wir mit unserem Beitrag, die wohnungslosen ...

... Menschen gesund über den Winter bekommen, dann haben wir ein kleines Ziel erreicht,“ sagte Jürgen Haase, Landesgeschäftsführer des ASB Brandenburg, zum gestrigen Start bundesweiten Kältehilfeaktion des Arbeiter-Samariter-Bundes Deutschland. „Auch, wenn der ASB keine Obdachlosenunterkünfte in der Stadt Potsdam hat, so ist es selbstverständlich, dass wir uns an der bundesweiten Kältehilfe-Aktion beteiligen. Hier geht es um Nothilfe. Menschen in Not zu helfen und vielleicht somit auch ein Leben zu retten – das ist ein ureigenes Anliegen des ASB.“

Bei der Übergabe packten auch Mike Schubert ,Potsdams Sozialbeigeordneter und Gregor Jeckel, Fachbereichsleiter Wohnen haben bei der Übergabe mit an. „Es ist schön, dass es Hilfsorganisationen wie den ASB gibt, die mit solchen Aktionen bedürftigen Menschen helfen. Gleichzeitig ist es auch traurig, das wir solche Aktionen brauchen.“, fand Schubert dankende Worte und auch für Johanna Lütkehölter, Straßensozialarbeiterin bei der Creso, kam die Spendenaktion genau zum richtigen Zeitpunkt. „Unser Keller ist leer, alle Schlafsäcke sind aufgebraucht. Der Bedarf wird auch in den nächsten Jahren nicht zurückgehen.“ Sie und ihre Kollegen sprechen übers Jahr bis zu 50 Obdachlose an, die auf der Straße leben.

Hintergrund
Aktuell sind in der Stadt Potsdam 393 Menschen wohnungslos. Die Obdachlosenunterkünfte sind allesamt belegt. Allerdings nutzt nicht jeder Wohnungslose diese Angebote, sodaß die Dunkelziffer sicher höher liegt. An der Kältehilfe-Aktion beteiligen sich bundesweit rund vierzig ASB-Verbände, rund 4000 Schlafsäcke und Isomatten an Obdachlose verteilt. Die Aktion wird von Globetrotter, Europas größtem Händler für Outdoor-Ausrüstung, unterstützt.

Dieser Artikel wurde bereits 19 mal aufgerufen.

Bilder


  • Kartons werden ausgepackt_ASB-Kältehilfeaktion LV Brandenburg


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.