WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Bildung: Für Rot-Rot die schönste Nebensache

Druckansicht

Politik

Erstellt: 16.12.2017 / 08:54 von FDP Brandenburg

Brandenburg investiert im bundesweiten Vergleich am wenigsten in Bildung. 2016 wurden für jeden Brandenburger jeweils 1.215 Euro aufgewandt, während es bundesweit im Schnitt 1.576 Euro waren. „Kürzlich das Desaster eines Rekordhochs bei den Stundenausfällen, nun ein letzter Platz bei ...

... den Bildungsausgaben. Für Rot-Rot mag Bildung die schönste Nebensache sein, aber sicher kein Herzensanliegen. Die vom Statistischen Bundesamt vorgelegten Zahlen legen aber den Finger in die seit Jahrzehnten klaffende Wunde. Die neue Bildungsministerin muss dringend den Schalter umlegen und dem Thema eine breite Lobby im Land verschaffen, damit finanzielle Ausstattung und strukturelle Bedingungen den Bedarfen gerecht werden. Hohe Ausgaben garantieren noch keine gute Bildung. Aber sie zeigen, welchen Stellenwert das Thema im Land genießt. Und da sieht es in Brandenburg düster aus.“, so FDP-Generalsekretärin Jacqueline Krüger.

„Die Landesregierung muss endlich begreifen, dass Bildungsausgaben sinnvolle Investitionen in die Zukunft sind und keine freiwillige Leistung, die man beliebig an der Haushaltslage ausrichten kann. Dieser Realität muss sich Brandenburg stellen, wenn das Land zukunftsfähig werden soll.“, so die Liberale weiter.


Hinweis: Politische Pressemitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wieder; unsere Leser sollen sich eine eigene Meinung zu den Äußerungen unserer Politiker machen - ohne wertende Meinungen der Redaktion. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von den zitierten Inhalten/Aussagen und macht sie sich nicht zu eigen.


Dieser Artikel wurde bereits 89 mal aufgerufen.

Bilder


  • Logo FDP Brandenburg


Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.


nachdenklich schrieb um 11:21 Uhr am 16.12.2017:

Heinz Buschkowsky, SPD, Ex- Bezirksbürgermeister von Berlin- Neukölln:

„Deutschland ist bildungspolitisch Ödland. Das Land der Denker und Dichter ist in Mathematik nur noch Mittelmaß und beim Lesen auf dem Niveau von Aserbaidschan.