WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Lesungen mit Russendisko

Druckansicht

Events

Erstellt: 24.12.2017 / 12:31 von at

Mit zwei Lesungen wartet das Waschhaus zum Jahresende auf. Am Donnerstag „Liest, singt und trinkt“ Ahne - „… womöglich der Welt berühmtester Lesebühnenautor.“ wie die Berliner Zeitung schreibt. Ahne hasst Menschen, die überall mitmachen und er liebt Musik, die man nicht ständig hört und er liebt auch noch anderes. Was ...

... erfährt man am Donnerstag im Waschhaus in der Schiffbauergasse um 20 Uhr.
Einen Tag tritt mit Wladimir Kaminer auf die Bühne und lässt die besten Geschichten aus 2017 Revue passieren. Mit seinem Erstlingswerk "Russendisko" wird er vielen Lesern bekannt sein. Die Russendisko gibt es dann auch im Anschluss an die Lesung. Bei der berühmt-berüchtigten Tanzveranstaltung wird Wladimir Kaminer mit Freunden hinter den Plattentellern stehen und eine Auswahl an Balkan Beats, Ostblock-Rock´n´Roll, -Punk und -Ska präsentieren.

Was, Wann - Eintritt?
Ahne „Liest, singt und trinkt“, Donnerstag um 20 Uhr - AK 15 Euro.
Wladimir Kaminers „Silvester“ + Russendisko, Freitag um 20 Uhr - AK 21 Euro.
Nur Russendisko, Freitag um 22.30 Uhr - AK 8 Euro.

Dieser Artikel wurde bereits 65 mal aufgerufen.

Bilder


  • 29.12.Wladimir_Kaminers_Silvester_wh_potsdam

  • 28.12.Ahne_02-Foto-kl_Tim_Jockel_wh_potsdam


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.