WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Inforeihe für Eltern

Druckansicht

Sonstiges

Erstellt: 12.01.2018 / 18:04 von at

Was – Wann - Wo und Wie lange? Dies sind häufig die Fragen, welche sich Eltern stellen, wenn es um die kindliche Mediennutzung geht. Christian Höppner, Bildungswissenschaftler und Medienpädagoge aus der Medienwerkstatt Potsdam, hält dazu einen Vortrag im Treffpunkt Freizeit.

Eltern können zudem die Möglichkeit nutzen, um individuelle Fragen der Medienerziehung im Austausch mit anderen Eltern oder einem Medienpädagogen zu besprechen. Ausklang findet die Veranstaltung mit dem Ausprobieren diverser Kinder-Apps auf bereitgestellten Ipads.

Wann und Wo?
Dienstag von 18-20 Uhr im Treffpunkt Freizeit
Bitte anmelden unter [anmeldung@treffpunktfreizeit.de].

Zur Veranstaltungsreihe
Die Inforeihe für Eltern greift Fragen, die sich Eltern im Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Familienkonstellationen stellen. Mit diesen Themenabenden sollen Eltern bei Ihrer Erziehungsaufgabe unterstützt, Informationen zur Verfügung gestellt und ihnen die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Eltern gegeben werden.

Die Themen für die nächsten Veranstaltungen in dieser Reihe sind am 20. Februar „Betreuungsmodelle für Kinder getrennter Eltern im Vergleich“ und am 20. März „Cannabis & Co - Umgang mit Substanzkonsum im Familienkontext“.

Dieser Artikel wurde bereits 41 mal aufgerufen.

Bilder


  • Medienbildung_Treffpunkt Freizeit


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt.