Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Fünfter Platz für Margarita Kolosov bei der Europameisterschaft

Sport
  • Erstellt: 21.06.2022 / 08:38 Uhr von scp
Margarita Kolosov vom SC Potsdam hat bei den Europameisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik in Tel Aviv, Israel, den fünften Rang belegt. Mit dem Ball zeigte die Deutsche Meisterin eine ansprechende Leistung und errang mit 33,45 Punkten ihre bislang beste EM-Platzierung. Mit dem Reifen (31,95 Punkte) landete die 18-Jährige auf Platz sieben.

Noch besser machte es Teamkollegin Darja Varfolomeev vom TSV Schmiden. Sie gewann mit den Handgeräten zweimal Bronze. Die 15-Jährige musste sich in der Entscheidung mit dem Ball mit 33,75 Punkten nur der Bulgarin Bryana Kaleyn (35,35 Punkte) und der Italienerin Sofia Raffaeli (34,25 Punkte) beugen. Mit den Keulen erreichte Varfolomeev 33,15 Punkte. Hier gewann Raffaeli mit 34,55 Punkten vor der Mehrkampf-Europameisterin Daria Atamanov aus Israel (34,25 Punkte).

Im Teamwettbewerb, in dem Einzel und Gruppe zusammengezählt werden, erreichte das deutsche Team zuvor Rang fünf. Dazu haben sich die deutschen Gymnastinnen in Tel Aviv das Teamticket für die Weltmeisterschaften in Sofia gesichert.

Bilder

Margarita Kolosov erreichte bei der EM einen fünften Platz (Quelle: SC Potsdam)
Dieser Artikel wurde bereits 70 mal aufgerufen.

Werbung