Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

SV Babelsberg 03: U16 macht den Aufstieg perfekt!, U19 hält doch noch die Klasse!

Sport
  • Erstellt: 21.06.2022 / 11:04 Uhr von Nulldrei
Mit einem deutlich 4:0-Heimerfolg am vergangenen Samstag, 18. Juni, gegen die Spielgemeinschaft Ludwigsfelde/Siethen/Trebbin, haben sich unsere U16-Junioren den Aufstieg in die Brandenburgliga gesichert! Da die zweitplatzierten Kontrahenten der Spielgemeinschaft Potsdamer Kickers/Lok Potsdam nicht für die nächsthöhere Spielklasse gemeldet hatten und sich die drittplatzierte Konkurrenz der Spielgemeinschaft Optik Rathenow/Chemie Premnitz beim FSV Babelsberg 74 mit einem torlosen Remis begnügen musste, steht die Mannschaft von Cheftrainer Johannes Brunzlow bereits einen Spieltag vor Saisonende als Aufsteiger fest.

Das unsere Nachwuchstalente ihr ambitioniertes Ziel von Beginn an fest im Blick hatten, zeigt ein Blick auf die Torfolge der Partie. Bereits nach vier Minuten landete der Ball erstmals im Ludwigsfelder Kasten, Even Kluge hatte die Gastgeber in Front geschossen. Noch im ersten Abschnitt erhöhte Bela Tiedemann per Doppelschlag und Doppelpack die Führung um zwei weitere Treffer (25./29.). Mit der sicheren Führung im Rücken ließen es unsere Jungs auf der Sandscholle in Halbzeit zwei anschließend etwas ruhiger angehen. Erst mit dem Schlusspfiff besorgte Arda Karakecili den auch in der Höhe verdienten 4:0-Endstand.

Nachdem der Aufstieg in Brandenburgs höchste Spielklasse nun in trockenen Tüchern ist, peilen die B-Junioren jetzt auch noch den Staffelsieg in der Landesklasse an. Derzeit noch punktgleich mit der zweitplatzierten Spielgemeinschaft Potsdamer Kickers/Lok Potsdam, die deutlich bessere Tordifferenz sichert Nulldrei aktuell den Platz an der Sonne, kommt es am letzten Spieltag nächsten Sonntag zum Fernduell um die Meisterschaft. Während die Verfolger in Brieselang gastieren (Rang 5), empfangen die Kiezkicker die drittplatzierte Spielgemeinschaft Optik Rathenow/Chemie Premnitz auf der Sandscholle. Angestoßen wird die Partie unter der Leitung des Unparteiischen Daniel Christian Vallone um 11.00 Uhr.


Unsere U19 hält doch noch die Klasse
Knapp einen Monat nach dem dramatischen Saisonfinale unserer A-Junioren gegen den SC Staaken (0:1) auf der Sandscholle, hat sich die Mannschaft von Cheftrainer Johannes Lau nun doch noch, quasi von der Couch aus, den Klassenerhalt in der Regionalliga Nordost gesichert. Dank der Schützenhilfe der kleinen Berliner Hertha aus Zehlendorf, die sich als Relegationsteilnehmer um den Aufstieg in die U19-Bundesliga nach Hin- und Rückspiel gegen den Nord-Vertreter Eintracht Norderstedt durchsetzen konnte, verringerte sich die Anzahl der Absteiger aus der NOFV-Staffel um ein Team. Genauer um unsere Nulldreier, die damit doch noch den verspäteten Ligaverbleib bejubeln dürfen. Damit haben die Verantwortlichen des SV Babelsberg 03 ab sofort Planungssicherheit ob der nächstjährigen Ligazugehörigkeit und können die Vorbereitungen für die anstehende Spielzeit intensivieren.

Bilder

U16 macht den Aufstieg perfekt!_Quelle SV Babelsberg 03
Dieser Artikel wurde bereits 77 mal aufgerufen.

Werbung