Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

ESV Lok Potsdam: Jaqueline Jänike gewinnt Weltcup der International Winter Swimming Association

Druckansicht

Sport

Erstellt: 15.04.2019 / 11:28 von Ralf Jänike

Jaqueline Jänike gewann am 30.3.19 (an ihrem 57. Geburtstag) den Weltcup der International Winter Swimming Association (IWSA) 2018/2019. Bei Wettkämpfen in Lettland, Slovenien, Schweden und Russland konnte sie sich gegenüber mehr als 150 anderen Schwimmerinnen aus 23 Nationen durchsetzen und gewinnt die Gesamtwertung der Damen.

Vor der letzten Weltcup-Station in Petrosawodsk (Karelien, Rus ) war der Sieg noch nicht gewiss, denn mit nur 15 Pkt. Vorsprung war noch alles möglich. Jaqueline konnte in den 7 Wettschwimmen ihre angestrebten Leistungen bestätigen, schwamm sogar einen neuen AK-Weltrekord über 100m Brustschwimmen, und sicherte sich mit 630 vor 588 Punkten den Gesamtweltcup.
Die Freistil-, Delphin- und Brust-Schwimmwettkämpfe fanden meist in 25m-Pools statt, die in zugefrorenen Seen angelegt waren. Die Wassertemperatur betrug zwischen 0 und 2 Grad Celsius. Die Wettkampfdistanzen lagen zwischen 25 und 1000m.

Resultate und Bestenlisten hier: [klick]

Dieser Artikel wurde bereits 50 mal aufgerufen.

Bilder


  • _Weltcup der International Winter Swimming Association_ Siegerin Jaqueline Jänike_Foto_ESV Lok_Ralf Jänike

  • _Weltcup der International Winter Swimming Association_ Siegerin Jaqueline Jänike_Foto_ESV Lok_Ralf Jänike

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.