Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Auswärtssieg in Konstanz - VfL Spitzenreiter

Sport
  • Erstellt: 11.09.2022 / 08:01 Uhr von vfl
Wer hätte das gedacht? Der VfL Potsdam ist Spitzenreiter der 2. Handball-Bundesliga! Die Handballer vom 1. VfL Potsdam setzen ihre Erfolgsserie fort und gestalten nach dem Erfolg gegen Essen im Pokal und daheim gegen Bietigheim auch das 1. Auswärtsspiel bei der mit in die 2. Bundesliga aufgestiegenen HSG Konstanz siegreich. 31:23 (15:11) gewannen die Schützlinge des Trainerteams Bob Hanning und Fabian Lüdke gestern hochverdient und deutlich nach 60 gutklassigen Minuten.

Nach ausgeglichenem Beginn übernahmen die Gäste von der Havel ab Minute 20 deutlich die Oberhand und zeigten vor und nach der Pause nahezu fehlerlosen Handball in Abwehr und Angriff. Die starke Abwehrleistung von Thiele und Hansson im Mittelblock sowie die Paraden des eingewechselten Mark Ferjan legten den Grundstein für ein überragendes Tempospiel in dieser Phase des Matches. Das Resultat: Nach gut 40 Minuten und einer 26:14-Führung war die Begegnung praktisch entschieden. Die letzten Minuten verwaltete der VfL mehr oder weniger gekonnt und feierte hochverdient nicht nur die 4:0 Punkte, sondern auch die Tabellenführung. Wer den VfL-Jungs dabei zusehen will, ob sie diese Spitzenposition verteidigen, kann das am kommenden Samstag daheim gegen die Eulen Ludwigshafen. Tickets gibt es unter [vfl-Potsdam.de].

Torschützen VfL: Orlov 8/3, Thiele 5, Hansson 4, Kraus 3, Simic 3, Benecke 3, Obermann 2, Lichtlein 1, Sauter 1, Akakpo 1

Paraden: Ferjan 9, davon ein 7-Meter (45%), Ludwig 5 (31 %)

Bilder

Auswärtssieg in Konstanz - VfL Spitzenreiter_Quelle VfL Potsdam
Dieser Artikel wurde bereits 182 mal aufgerufen.

Werbung