Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

TKS 49ers: Neuzugang auf der Guard-Position

Sport
  • Erstellt: 16.09.2022 / 17:55 Uhr von jm/rs
Es gibt die nächsten Kader-Nachrichten bei den TKS 49ers in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Nach den Abgängen von Alex Giese und Linus Briesemeister wurde endlich Verstärkung für die Position des Aufbauspielers gefunden. Mit dem 25-jährigen Andrii Kozhemiakin konnte der Vorstand das letzte Puzzle-Stück für die Saison 2022/23 finden und schließt die Kaderplanungen somit vorerst ab.

Nachdem einige wichtige Spieler die 49ers während der Offseason verließen, entstand vor allem auf der Guard-Position eine Lücke. Mithilfe des Ukrainers Andrii Kozhemiakin soll genau diese Lücke in der Rotation neben RSV-Eigengewächs Jordan Müller gefüllt werden. Der 1,90 Meter große Combo Guard spielte in seinem Heimatland, der Ukraine, schon einige Jahre auf hohem Niveau, unter anderem in der ersten Liga bei BC Dnipro. Auch in der Spielform 3x3 kann er schon einiges an Erfahrung vorweisen.

Kozhemiakin kam zuletzt bereits in den 49ers-Testspielen zum Einsatz und freut sich auf die Gelegenheit, diese Saison in TKS spielen zu dürfen: „Die kommende Saison wird für mich eine ganz besondere sein. Ich bin sehr gespannt, was mich erwartet. Mein Ziel für die Saison ist es, dem Team auf die bestmögliche Weise zu helfen, viele Spiele zu gewinnen und so weit wie möglich zu kommen.“

Kozhemiakin komplettiert damit als vierter Neuzugang den Kader der TKS 49ers zu Beginn der Saison 2022/23. Nach bisher fünf gewonnen Vorbereitungsspielen stehen noch zwei weitere Tests (heim gegen BSW Sixers & auswärts im tschechischen Usti) an, bevor die ProB-Saison am 2. Oktober endlich beginnt.

Bilder

Andrii Kozhemiakin komplettiert 49ers-Aufgebot Foto: Stanislav Buryak (fiba.basketball)
Dieser Artikel wurde bereits 176 mal aufgerufen.

Werbung