Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Spannendes Spiel mit Happy End

Sport
  • Erstellt: 19.09.2022 / 06:57 Uhr von Nulldrei
1.261 Zuschauern wurden im Mommsenstadion viel geboten: Ein abwechslungsreiches Spiel bei teilweisem Unwetter. David Danko belohnte Nulldrei mit einem frühen Tor, ehe sich die Kiezkicker den ungemütlichen Wetterkapriolen anpassten. Die stabilere erste Halbzeit und der Wille zum Sieg reichten am Ende aber dennoch zum Erfolg.

Wer vor dem Spiel auf einen sonnenklaren Ausgang des Spiels gehofft hatte, wurde genauso enttäuscht, wie die Zuschauer mit Sonnenbrille. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase erhöhte Nulldrei das Tempo. Zur Belohnung folgte dann auch das goldene Tor des Tages. In der 19. Minute platzierte David Danko seinen Schuss aus gut 18 Metern in das linke Toreck. Danach verflachte das Spiel: Größere Torchancen konnten nicht herausgespielt werden. Eine offensichtlich erfolgreiche Ansprache des Trainers der Gastgeber in der Halbzeitpause führte dazu, dass sich die Charlottenburger zunehmend selbstbewusster und gefährlicher in der Hälfte der Babelsberger bewegten. Nach einem durchwachsenen Beginn kam TeBe zu mehreren Chancen und brachte Nulldrei ein ums andere Mal ins Wanken. Einer der auffälligsten Spieler auf dem Platz war Uzoma Eke, der wie in der 73. Minute immer wieder gefährlich nah vor das sicher gehütete Tor von Luis Klatte gelangte. Doch alles Bemühen half den Berlinern nicht. Der Unparteiische Hannes Ventzke pfiff das Spiel zur Freude für die Babelsberger Spieler und deren mitgereisten Fans pünktlich ab. Damit stehen die Filmstädter nur noch einen Punkt hinter Spitzenreiter Berliner AK.
Am Ende zufrieden und weiterhin ungeschlagen geht es nun für die Equipe von Markus Zschiesche am Sonntag gegen Grün-Weiß Lübben weiter im Brandenburg-Pokal.

Aufstellung Nulldrei: Klatte, Wilton, Wegener, Gencel, Frahn, Danko (82. Schmidt), Fuchs, Sietan, Steinborn(89. Rausch), Ndualu(66. Iraqi), Cakmak(82. Reimann)

Schiedsrichter: Hannes Ventzke
Assistenten: Florian Markhoff, Christian Allwardt

Zuschauer: 1.261

Bilder

Quelle SV Babelsberg 03
Dieser Artikel wurde bereits 168 mal aufgerufen.

Werbung