Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Erstes Heimspiel gegen ProB-Debütanten: 49ers empfangen die BBG Herford

Sport
  • Erstellt: 06.10.2022 / 15:34 Uhr von jm/rs
Am kommenden Sonntag, den 9.10., geht es endlich auch vor heimischem Publikum weiter! Die TKS 49ers empfangen im zweiten Saisonspiel und ersten Heimspiel in der 2. BARMER Basketball Bundesliga ProB Nord den Aufsteiger aus Herford. Tip-Off ist um 16 Uhr, im Livestream oder vor Ort in der BBIS-Halle in Kleinmachnow kann das Spiel live verfolgt werden!

Nach einem erfolgreichen Saisonstart am vergangenen Wochenende in Wedel, wo man sich im ProB-Rekordduell gegen den SC Rist mit 75:71 durchsetzen konnte, heißt es für die 49ers am kommenden Sonntag die aus den vergangenen Jahren bewiesene Heimstärke erneut abzurufen und den zweiten Sieg im zweiten Spiel einzufahren. Zu Gast sind die diesjährigen Aufsteiger, die BBG Herford. Mit der BBG erwartet die 49ers eine erfahrene, variabel zusammengestellte Mannschaft. Die Gäste haben einen Kader mit einigen jungen Talenten, aber auch Veteranen, welche eben das Spiel der BBG so variabel machen. Zwar mussten sie sich vergangene Woche im Auftaktspiel gegen den letztjährigen Aufsteiger aus Rhöndorf mit 82:103 geschlagen geben, nach nur einem Spieltag hat dies jedoch nichts zu bedeuten. Mit dem 26-jährigen US-Amerikaner Lavon Hightower, welcher gegen Rhöndorf 24 Punkte erzielte und somit Topscorer seiner Mannschaft war, haben die Gäste einen treffsicheren Flügelspieler. Auch Ex-Oldenburger Piet Niehus, auf den die 49ers schon einige Male in der ProB gestoßen sind, konnte am Sonntag mit 14 Punkten überzeugen. Co-Coach Dorian Coppola analysiert das anstehende Spiel wie folgt: „Herford ist eine Mannschaft, welche wir nicht unterschätzen dürfen. Sie sind offensiv schwer vorhersehbar und strahlen vor allem auf der Foward-Position Gefahr aus. Es wird wichtig sein, dass sie ihren Rhythmus in der Offense gegen uns nicht finden.“

Los geht es am Sonntag zu gewohnter Zeit um 16 Uhr. Tickets könnt Ihr im [Service-Bereich] der 49ers-Homepage oder spontan an der Abendkasse erwerben (5€ pro Person, 3€ ermäßigt). Die Livestreams der 49ers-Heimspiele werden ab sofort auf [sportdeutschland.tv] gezeigt und nicht wie bisher auf Facebook! Die dieswöchige Livestream-Premiere ist für alle kostenlos.

Bilder

Foto: Rene Hartmann
Dieser Artikel wurde bereits 195 mal aufgerufen.

Werbung