Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Ausstellung mit Fotoporträts von Geflüchteten

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 29.11.2022 / 09:14 Uhr von at
Im Foyer des Ministeriumsgebäudes gibt es derzeit 44 großformatige Fotoporträts von Geflüchteten aus der Ukraine, dem Iran und dem Kongo zu sehen. Die Porträtfotos stammen von der in der Schweiz geborenen und heute in Kleinmachnow lebenden Fotografin und Architektin Corinne Holthuizen-Habermann. Sie zeigen Menschen, die …

… aus ihrem Heimatland aufgrund von Kriegsgeschehnissen fliehen mussten und ein neues Zuhause in Brandenburg gefunden haben. Die Fotos sind transparent, sodass man sie sowohl von außen als auch von innen betrachten kann.

Die Schau mit dem Titel „An Gesicht“ wurde vom Ministerium mit rund 1.000 Euro aus Lottomitteln gefördert und ist bis zum 30. Juni 2023 zu sehen. Die Ausstellung kann werktags von 7:30 bis 17:00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 114 mal aufgerufen.

Werbung