Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Tödlicher Crash auf der A9

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 30.11.2022 / 09:45 Uhr von at
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend auf der A9 zwischen Niemegk und Klein Marzehns in Fahrtrichtung Leipzig ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Fahrer (34) eines Kleintransporters dabei auf einen Kleinwagen aufgefahren - warum ist bisher unklar. Laut Polizei wurde das kleinere Fahrzeug erst in die Leitplanke geschoben, dann landete der Wagen völlig zerstört auf der mittleren Fahrspur.

Der 77-Jährige konnte von den eingesetzten Rettungskräften nur noch tot aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Der Fahrer des Kleintransporters wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Laut Polizei könnte der Kleinwagen zum Unfallzeitpunkt gestanden haben. Die genaue Unfallursache soll nun ein Dekra-Gutachter klären, der den Fall untersucht. Während der Rettungs- und Räumarbeiten war die A9 in Fahrtrichtung Leipzig voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

Bilder

Foto: cd / Meetingpoint
Foto: cd / Meetingpoint
Foto: cd / Meetingpoint
Dieser Artikel wurde bereits 508 mal aufgerufen.

Werbung