Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Ab heute: Wichtige Bürgerdienstleistungen wieder online verfügbar

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 24.01.2023 / 07:18 Uhr von eb/pre
Die Landeshauptstadt Potsdam geht weiter schrittweise online und schließt wichtige Fachverfahren an das Landesverwaltungsnetz Brandenburg an. Nachdem seit dem 16. Januar der externe E-Mail-Verkehr wieder angeschaltet wurde, können ab Dienstag, 24. Januar, nun wieder diverse Dienstleistungen online angeboten werden. Dazu zählen etwa die Bearbeitung von Wohngeldanträgen, standesamtliche Beurkundungen und Bearbeitung von Visumsverfahren. Das An- und Abmelden von Fahrzeugen ist noch nicht wieder möglich. Alternativ kann dies im Landkreis Potsdam-Mittelmark geschehen.

Folgende Dienstleistungen werden wieder angeboten:
  • Bearbeitungen von Wohngeldanträgen
  • Beurkundungen von Neugeborenen
  • Beurkundungen von Sterbefällen
  • Anmeldungen und Beurkundungen von Eheschließungen
  • Beurkundungen von Mutter-/Vaterschaftsanerkennungen
  • Bearbeitung Visaverfahren
Darüber hinaus sind folgende Bürgerdienstleistungen weiterhin möglich:
  • Beantragung von Personalausweisen, Reisepässen und Kinderreisepässen
  • Vorläufiger Reisepass und Personalausweis
  • Bewohnerparkausweis
  • Abholung von beantragten Personaldokumenten
„Ich freue mich, dass wir durch den Anschluss unserer Verfahren an das Landesverwaltungsnetz wieder wichtige Dienstleistungen für die Potsdamerinnen und Potsdamer anbieten können", sagt Brigitte Meier, Beigeordnete für Ordnung, Sicherheit, Soziales und Gesundheite: "Aktuell noch nicht möglich ist die Bearbeitung der Anträge für die An- und Ummeldung von Fahrzeugen. Hierfür arbeiten wir mit Hochdruck an einer Lösung. Bis dahin können Bürgerinnen und Bürger die Dienstleistungen in der Zulassungsstelle des Landkreises Potsdam-Mittelmark nach vorheriger Online-Terminvereinbarung nutzen. Wir danken dem Landkreis für die Unterstützung.“
Termine bei der Zulassungsstelle des Landkreises Potsdam-Mittelmark können [hier] gebucht werden.
Folgende Dienstleistungen können von der Zulassungsstelle des Landeskreises Potsdam-Mittelmark erbracht werden:
  • Änderung von Halterdaten
  • Abmeldung eines Fahrzeugs
  • Erstzulassung fabrikneues Fahrzeug mit ZB II
  • Erstzulassung fabrikneues Fahrzeug ohne ZB II
  • Eintragung technischer Änderungen
  • Kurzzeitkennzeichen
  • Umschreibung Fahrzeughalter und/oder Wechsel Zulassungsbezirk
  • Umzug mit zugelassenen Fahrzeug und Kennzeichenbeibehaltung
  • Wiederzulassung auf den gleichen Halter
  • Diebstahl amtliches Kennzeichen
  • Einfuhr aus dem Ausland/Ausfuhr aus dem Inland
Weiterhin noch nicht wieder möglich sind Wohnsitzan- und -abmeldungen. Auch die Online-Terminvergabe ist aktuell noch nicht verfügbar. Termine können aber telefonisch unter 0331 2890 oder die Behördennummer 115 vereinbart werden. Für dringende Anfragen ohne Termin stehen Serviceschalter im Untergeschoss des Rathauses (Zugang links neben dem Haupteingang) zur Verfügung. Die Schalter sind Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 18 Uhr (jeder erste Montag im Monat 10 bis 18 Uhr) sowie am Freitag von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

Die Stadtverwaltung wurde Ende Dezember 2022 durch Sicherheitsbehörden über einen unmittelbar bevorstehenden Angriff auf die IT-Strukturen und Daten informiert. Nach Rücksprache der IT-Verantwortlichen mit dem Land und den brandenburgischen Sicherheitsbehörden hat Oberbürgermeister Mike Schubert entschieden, in einem ersten Schritt die Internetverbindungen offline zu stellen und die Systeme zu überprüfen, Sicherheitsstandards anzupassen, um dann wieder online zu gehen.

Dieser Artikel wurde bereits 135 mal aufgerufen.

Werbung