Logo

"Potsdam Exklusiv" auf Meetingpoint: #11 Eine Frau, eine Violine, eine Loopstation

Potsdam Exklusiv
  • Erstellt: 26.03.2023 / 16:01 Uhr von Potsdam Exklusiv
Am Samstagabend hatten rund 300 Gäste des Lindenparks Gelegenheit, ein ganz besonderes Konzert zu erleben. Nora Kudrjawizki entführte in magische Klangwelten aus Violine, Beatbox und Gesang. Mit ihrer Loopstation zauberte sie einen Klangteppich, der immer wieder neu und eben auch genau in dem Moment entstand.

Denn die Loopstation nimmt die Stimme, das Instrument oder Klänge auf, just in time, und kann sie dann wiedergeben - so oft es dem Musiker beliebt, die jeweilige Tonspur abzuspielen. So entstehen erstaunliche musikalische Welten, und wenn man die Augen schließt, meint man, dass ein ganze Orchester auf der Bühne steht. „Da muss man schon ein ganz besonderes künstlerisch-musikalisches Verständnis haben, um diese Tonspuren auf der Loopstation in Harmonie zu bringen, mit dem, was gerade gesungen oder gespielt wird“, begeisterte sich eine Zuhörerin aus Potsdam.
Auch ganz junge Gäste waren anwesend, die selbst Geige lernen und Nora als ihr musikalisches Vorbild sehen. Und sogar aus der Nähe von Halle kamen einige Gäste: „Ich wollte die Violinenfrau unbedingt im Konzert erleben, denn ich habe sie auf einem Betriebsfest kennengelernt. Da war der Auftritt kurz, aber er hat mich geflasht.“
Die virtuose Musikerin, die auch schon mit Toni Krahl/City unterwegs war, begeisterte mit vielen Stücken aus den 1980er Jahren. Der „English Man in New York“ von Sting oder „Auto“ von Herbert Grönemeyer standen auf dem Line up. Aber auch „Nothing else matters“ aus dem Jahr 1992 war dabei genauso wie „Happy“ von Pharrell Williams von 2013. Mit auf der Setlist ebenfalls Mozart und einige selbst komponierte Songs mit musikalischen Anleihen aus dem Morgenland sowie die Premiere des Songs „Swing your body“. Und natürlich der Geigensong schlechthin „Am Fenster“ von City.
Mit Glück im Gesicht und Happiness im Herzen gingen die Zuschauer nach Hause.

[Potsdam Exklusiv] ist dabei - bei den außergewöhnlichen Shows, den großen Bällen, wichtigen Events, am Tisch interessanter Menschen. Ab sofort gibt es davon auch regelmäßig Einblicke auf Meetingpoint Potsdam - ganz exklusiv.

Bilder

Foto: Potsdam Exklusiv
Dieser Artikel wurde bereits 1.025 mal aufgerufen.

Werbung