Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Einzug in die 2. Runde - FV Erkner vs. Babelsberg 03 1:2

Druckansicht

Sport

Erstellt: 10.08.2019 / 10:12 von Nulldrei

Am Freitagabend, 09. August, trat Nulldrei in der ersten Runde des AOK-Landespokals Brandenburg beim FV Erkner an. Vor 484 Zuschauern freuten sich die sympathischen Gastgeber auf „das Fußballfest der Saison“, wie es vor Anpfiff aus der Stadionanlage klang. Eine stolze Zahl von knapp 300 Nulldreier unterstützten ihr Team auswärts. Es sollte das versprochene spannende Spiel werden, in welchem „David“ dem „Goliath“ alles abverlangte.

So ging Erkner nach sieben Minuten überraschend durch Robert Szczegula in Führung. Der Mittelfeldakteur nutzte die Irritation nach einer Ecke und schob den Ball ein. Nulldrei lief dem Rückstand in der Folge lange hinterher, bis Trainer Marco Vorbeck das richtige Näschen bewies und Ahmet Sagat sein Pflichtspieldebüt in der Saison 2019/2020 bescherte.

Der Offensivspieler, welcher nach 61 Minuten für Moritz Kretzer kam, ersetzte den Zehner positionsgetreu und setzte Sekunden nach seiner Einwechslung zum Laufduell in Richtung Tor an, an dessen Ende der Torjubel stand. Das zweite und entscheidende Tor fiel erst in der Verlängerung. Yasin Kaya wurde punktgenau mit einem Heber bedient und drehte die Partie zugunsten des SV Babelsberg 03, welcher damit in die 2. Pokalrunde einzieht.

Aufstellung Nulldrei: Gladrow, Rode, Wilton, Kretzer (61. Sagat), Nattermann (119. Neumann), Koch, Montcheu, Danko, Wolf (46. Kaya), Yesilli, Dombrowa (115. Marenin)

Dieser Artikel wurde bereits 27 mal aufgerufen.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.