Logo

"Potsdam Exklusiv" auf Meetingpoint #17: After Work in der Garage du Pont: Sunset-Beats in der Berliner Vorstadt

Potsdam Exklusiv
  • Erstellt: 07.05.2023 / 13:01 Uhr von Potsdam Exklusiv
Es war der wohl erste laue Frühlingsabend das Jahres, als die Garage du Pont am 4. Mai ihre Türen für eine besondere After Work Party öffnete. Denn in diesem historischen Ambiente einer ehemaligen Garage aus den 1930er Jahren scheint die Zeit irgendwie entschleunigt zu sein. Und das wirkt auf die Besucher zurück, die sich in angenehmer Atmosphäre hier treffen, um zu entspannen, miteinander ins Gespräch zu kommen, neue und alte Freundschaften zu pflegen – kurz: sich des Lebens zu erfreuen.

Rund 200 Leute kamen über den Abend verteilt zur After Work Party, die um 17 Uhr begann und gegen 23 Uhr endete. Gekonnt legte der DJ einen relaxten Mix aus House und Chill-out-Music auf, zu dem zu späterer Stunde auch getanzt wurde.

Die Bar überzeugte mit innovativen Drinks wie dem Silver Pineapple, einem herben Cocktail aus Rum oder einem GinTonic mit Gin aus Potsdam, dem König-von-Potsdam-Gin, stark gekühlt mit Trockeneis, das für Blubber- und Nebeleffekte im Getränk sorgte.

Absoluter Renner an der Bar war jedoch der Aperol Sour, bestehend aus dem bekannten Aperol und weiteren Zutaten wie Zitronen- und Orangensaft sowie einem selbstgemachten Weinsirup.

Diese Mischung aus Bekannten und unbekannten Zutaten war wohl der Grund für den großen Zuspruch für dieses Getränk. Kulinarisches Highlight war die berühmte Currywurst vom Havelländer Apfelschwein.

Die Veranstalter, Sebastian Riesebeck und Dr. Sebastian Schornberg von der Garage du Pont, sind sich sicher: „Die Garage du Pont ist der ideale Ort für eine After Work Party, denn man hat hier auch noch am Abend recht lange Sonne, kann auf der Terrasse verweilen oder unter dem Garagendach sitzen. In der Halle „Le Man“ läßt sich gut Musik machen und so sind wir überzeugt, dass sich die Leute, insbesondere jene, die hier in der Nähe wohnen, über dieses besondere Partyformat freuen.

Aber die Besucher und Besucherinnen kamen nicht nur aus der Berliner Vorstadt. Viele Gäste kamen aus der Innenstadt, aus Bornstedt und sogar aus Satzkorn oder Michendorf. „Ich finde es toll, hier zu sitzen und sogar noch ein bißchen die Glienicker Brücke zu sehen. Es ist wirklich ein schöner Rahmen, um den Feierabend zu zelebrieren“, sagte Waltraud Bauer, die aus Wilhelmshorst kam.

Der nächste After Work Abend in der Garage du Pont findet wieder am ersten Donnerstag im Monat statt - am 1. Juni.

[Potsdam Exklusiv] ist dabei - bei den außergewöhnlichen Shows, den großen Bällen, wichtigen Events, am Tisch interessanter Menschen. Ab sofort gibt es davon auch regelmäßig Einblicke auf Meetingpoint Potsdam - ganz exklusiv.

Bilder

Foto: Potsdam Exklusiv
Dieser Artikel wurde bereits 1.471 mal aufgerufen.

Werbung