Logo

42-Jähriger geht mit Axt auf einen Mann los

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 09.06.2023 / 12:01 Uhr von pre
In Drewitz ist am Donnerstagabend ein Mann mit einer Axt auf einen anderen Mann losgegangen. Zeugen beobachteten den unfassbaren Vorgang auf dem Ernst-Busch-Platz und wählten den Notruf. “Nach bisherigen Erkenntnissen sollen die beteiligten Personen, die sich offenbar vorher bereits kannten, zufällig aufeinandergetroffen sein, als der tatverdächtige 42-Jährige mit der Axt bedrohlich auf den 34-Jährigen zuging”, schildert die Polizeipressestelle. "Ein weiterer Zeuge…

… konnte die Axt jedoch an sich nehmen. Daraufhin soll der Tatverdächtige den 34-Jährigen mit einem anderen gefährlichen Gegenstand geschlagen haben, wodurch dieser leicht verletzt wurde."
Als die Polizei eintraf, konnte sie den Tatverdächtigen ohne Widerstand fixieren. Er beruhigte sich daraufhin.
Bei der Durchsuchung des Mannes wurden Betäubungsmittel festgestellt. Die gefährlichen Gegenstände und auch die Betäubungsmittel wurden durch die Polizisten sichergestellt.
“Da der Tatverdächtige in Anwesenheit der Polizisten auch einen der Zeugen verbal bedrohte, wurden Anzeigen wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen", so die Polizeipressestelle.
Rettungskräfte begutachteten den Mann. Danach wurde er des Platzes verwiesen.

Dieser Artikel wurde bereits 360 mal aufgerufen.

Werbung