Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Schwere Unfälle in Potsdam und Umgebung

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 10.09.2019 / 12:05 von at

Eine Fahrradfahrerin ist gestern an der Kreuzung Nedlitzer/Erich-Arendt-Straße von einem LKW erfasst und schwer verletzt worden. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Möglich ist, dass der LKW-Fahrer den Radfahrer aufgrund des regnerischen Wetters und des Toten Winkels beim Abbiegen übersehen hat. Wegen der Sperrung der B2 kam es zu erheblicher Staubildung.

Bereits am Samstagmittag hat ein unangeleinter Hund auf der Kreisstraße 6904 einen schweren Unfall verursacht. Ein Motorradfahrer, der einen Zusammenstoß mit dem plötzlich auf die Straße rennenden Tier vermeiden wollte, bremste scharf und stürzte. Sein Motorrad rutschte in ein weiteres Motorrad, dessen Fahrerin ebenfalls stürzte. Während der 56-Jährige schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden musst, blieb die Frau unverletzt. Beide Motorräder waren nicht mehr fahrbereit. Wegen des Unfalls war die Kreisstraße zeitweise voll gesperrt.
Ebenfalls am Samstag ist eine 32-Jährige mit ihrem Auto aus noch ungeklärter Ursache vom Werderscher Damm abgekommen und mit einem Baum zusammengestoßen. Auch sie musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Für die Bergung und Aufräumarbeiten musste die Straße zeitweise gesperrt werden.

Dieser Artikel wurde bereits 104 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.