Logo

Virtueller Rundgang für Garnisonkirche

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 17.09.2023 / 13:01 Uhr von HVF
Die Garnisonkirche Potsdam bietet einen spannenden Einblick in den Fortschritt des Innenausbaus ihres Turms an der Breiten Straße. Mit Blick auf die geplante Eröffnung im kommenden Jahr arbeiten verschiedene Gewerke intensiv an der Fertigstellung. Ein neuer virtueller Baustellenrundgang, ermöglicht Interessierten einen Blick in das Innere des Turms und auf die laufenden Bauarbeiten.

Der virtuelle Rundgang bietet im Erdgeschoss der Kirche Einblicke in die Kapelle ohne Gerüst, wobei die symbolträchtige zweifarbige Bodengestaltung mit Fliesen aus Basalt und Muschelkalk im Vordergrund steht. Diese Fliesen bilden den Grundriss der historischen Heilig-Kreuz-Kapelle nach. Weiter oben im Turm kann man die Verlegung von beeindruckenden 480 m² massiven Eichendielen verfolgen und die Vorbereitungen für die Ausstellungsfläche sehen. Deutlich sichtbar sind auch die Spendenziegel im Turmschaft, die die Namen ihrer Spender tragen – bereits über 5000 Ziegel wurden vermauert. Interessierte haben nach wie vor die Möglichkeit, für 100 Euro einen solchen Ziegel zu erwerben und somit am Bau des Turms teilzuhaben. Schließlich führt die Kamera über die 365 gusseisernen Stufen bis zur obersten Ebene des Turms in 57 Metern Höhe.

Der virtuelle Rundgang ist auf der Homepage der Stiftung Garnisonkirche unter folgendem Link verfügbar: [garnisonkirche-potsdam.de].

Bilder

Virtueller Rundgang 3D Modell, Bild: Kaden Vermessung + Bewertung
Virtueller Rundgang 3D Modell, Bild: Kaden Vermessung + Bewertung
Virtueller Rundgang 3D Modell, Bild: Kaden Vermessung + Bewertung
Dieser Artikel wurde bereits 187 mal aufgerufen.

Werbung