Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Symposium zu Impressionismus in Russland

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 07.11.2019 / 12:49 von at

Ende des nächsten Jahres wird es im Museum Barberini eine Ausstellung mit Bildern russischer Maler geben. Diese ließen sich Ende des 19. Jhd. von der Malweise französischer Impressionisten inspirieren. Am 14. November findet dazu ein vorbereitendes Symposium statt. Die Teilnahme kostet 10/8 Euro – Studenten frei. Die Karten dazu gibt es unter [Aufbruch zur Avantgarde]. Das Programm im Einzelnen.

Programm

10:00
Begrüßung
Dr. Ortrud Westheider, Museum Barberini

10:15
Frankreich-Reisen. Russische Künstler im Land des Impressionismus
Dr. Tatiana Yudenkova, Staatliche Tretjakow-Galerie
Vortrag in russischer Sprache mit Übersetzung ins Deutsche

11:15
Realistische Impressionen oder impressionistische Realitäten. Rahmenbedingungen der russischen Kunst
Prof. Dr. Rosalind Polly Blakesley, University of Cambridge
Vortrag in englischer Sprache In English

12:15
Russischer Impressionismus. Ein neuer Blick
Olga Atroshchenko, Staatliche Tretjakow-Galerie
Vortrag in russischer Sprache mit Übersetzung ins Deutsche

14:30
Kraftfelder der Wahrnehmung. Wort- und Bildwelten um 1900
Prof. Dr. Susanne Strätling, Universität Potsdam
Vortrag in deutscher Sprache

15:30
Licht als Thema des Impressionismus in Russland
Maria Kokkori, PhD, The Art Institute of Chicago
Vortrag in englischer Sprache In English

17:00
Impressionistische Traditionen in der russischen Avantgarde
Irina Vakar, Staatliche Tretjakow-Galerie
Vortrag in russischer Sprache mit Übersetzung ins Deutsche

Dieser Artikel wurde bereits 21 mal aufgerufen.

Bilder


  • Ijla Repin, Auf dem Feldweg, Vera Repina mit ihren Kindern, 1879_Staatliche Trejakow-Galerie, Moskau_Museum Barberini


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.