Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Winterhilfsangebote für Obdachlose

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 08.11.2019 / 14:08 von at

Um Obdachlosen in der kalten Jahreszeit in Notlagen möglichst schnell und unkompliziert Hilfe zukommen zu lassen, hat die Stadt Potsdam gemeinsam mit den Trägern der Wohnungslosenhilfe ihre Angebote entsprechend der Witterung eingestellt. Ein Flyer ist bei allen Netzwerkpartnern erhältlich. Nachfolgend ein Überblick:

Ansprechpartner in der Stadtverwaltung
Menschen, die in der Gefahr leben ihre Wohnung zu verlieren oder diese bereits verloren haben und selbst keine Unterkunft finden, können sich bei der Suche nach Unterstützung an den Bereich Wohnen wenden. Von montags bis freitags jeweils bis 15 Uhr können sich Menschen, die einen Übernachtungsplatz suchen im Haus 2 Zimmer 313 oder 316 in der 3. Etage des Hauses 2 melden (Tel. 0331/289 2684- oder -2122). Außerhalb dieser Zeiten stehen die Notbetten im Lerchensteig 55 für die Unterbringung zur Verfügung.

Straßensozialarbeit
Ansprechpartner für Personen im öffentlichen Raum sind am Tage (zwischen 8 Uhr und 20 Uhr) die Streetworker der Creso. Sie sind telefonisch unter 0176/12109877 oder 0176/12109894 zu erreichen. Außerhalb dieser Zeiten sollte bei erkennbarer Hilfebedürftigkeit bzw. Hilflosigkeit von Personen im öffentlichen Raum die Notrufnummer 112 kontaktiert werden.

Übernachten
Mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO), die im Auftrag der Stadt die Obdachlosenunterkunft im Lerchensteig 55 betreibt, wurde vereinbart, dass an kalten Wintertagen niemand abgewiesen wird. Das Obdachlosenwohnheim ist unter 0331/52 06 92 zu erreichen.

Aufenthalt und Versorgung am Tage
Darüber hinaus bietet das Soziale Zentrum der Volkssolidarität in der "Suppenküche" am Standort Friedrich-Ebert-Str. 79/81 im auf dem Hofgelände errichteten eingeschossigen holzverkleideten Neubau Frühstück, warme Mittagsmahlzeiten, die Möglichkeit zu Duschen und Wäsche zu waschen sowie eine Kleiderkammer an (Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 14 Uhr und Samstag und Sonntag von 9 Uhr bis 13 Uhr). Die Öffnungszeiten werden gegebenenfalls je nach Wetterlage und Bedarf verlängert.

Ein ergänzendes Hilfeangebot stellt außerdem die Arbeit der "Potsdamer Tafel" bereit. Sie trägt mit ihren Ausgabestellen für Lebensmittel dazu bei, dass hilfebedürftige Menschen in der Landeshauptstadt für einen geringen finanziellen Einsatz mit den wichtigsten Nahrungsmitteln versorgt werden können. Die Ausgabestelle ist zu finden:

Ausgabestelle Drewitzer Str. 22A - (Montag, Donnerstag, Freitag von 14 bis 18 Uhr, Dienstag von 14 bis 16 Uhr und Mittwoch von 15 Uhr bis 17 Uhr)

Darüber hinaus sorgen die Kleiderstuben von EXVOTO in der Max-Eyth-Allee 44a sowie die Schatztruhe der AWO am Schlaatz (Erlenhof 34) für warme Kleidung.

Dieser Artikel wurde bereits 49 mal aufgerufen.

Bilder


  • Suppenküche auf dem Verwaltungscampus. Foto LHP_Markus Klier


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.