Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

SC Potsdam: Neue Mädchensportgruppen für den Freizeitbereich

Druckansicht

Sport

Erstellt: 30.11.2019 / 11:09 von SCP

Ab dieser Saison geben zwei neue Mädchengruppen aus dem Breitensportbereich volleyballinteressierten Schülerinnen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren die Chance das Volleyballspielen zu Erlernen. Somit ist auch die letzte Lücke im breisportlich orientierten Teil der Abteilung geschlossen. Die Schüler Paul Kusch und Paul Thielert bieten an jeweils 2 Trainingstagen in der Woche die Möglichkeit sich dem Volleyballsport freizeitorientiert anzunähern. Der Fokus liegt auf dem Erlernen der Grundtechniken.

Trainingszeiten - Gruppe U15
Jahrgänge 2006/2007
Dienstag: 16-17:30 Uhr Leonardo Da Vinci Gesamtschule/Esplanade 3
Freitag: 16-18 Uhr Sporthalle am Klinikum/ggü. Gutenbergstraße 60

Trainingszeiten - Gruppe Ü15
Jahrgänge 2005 und älter
Montag 16:15 bis 18 Uhr Sporthalle Heinrich Mann Allee/ HMA 103
Mittwoch 17:30 bis 19 Uhr Leonardo Da Vinci Gesamtschule/Esplanade 3

Zum Probetraining bitte einfach vorbeikommen!

Dieser Artikel wurde bereits 25 mal aufgerufen.

Bilder


  • Neue Mädchensportgruppen für den Freizeitbereich_SC Potsdam

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.