Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Die Lego-League Ergebnisse

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 30.11.2019 / 12:47 von Ingo Boersch

Im Audimax der Technischen Hochschule Brandenburg wurden gestern der Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League und die FLL Junior ausgetragen. Aus Potsdam waren das Einstein Gymnasium mit dem Team "Ein Stein", das private "LEGO Lab Golm" mit dem "Team PINK" und Team "Blue" und aus dem Stahnsdorfer Vicco-von-Bülow-Gymnasium "VvBGo!" am Start. Hier sind die Ergebnisse:

Es wurden 6 Pokale vergeben:
- Pokal "Bestes Teamwork" an das Team "BBIbotS",
2. Platz "CaroAces",
3. Platz "Luises LAN Connection "

Pokal "Beste Forschungspräsentation" an das Team "RobOrwell",
2. Platz "BBIbotS",
3. Platz "CaroAces"

Pokal "Bestes Roboterdesign" an das Team "SAP Archenhold",
2. Platz "CaroAces",
3. Platz "Pathfinder"

Pokal "Sonderpreis der Jury" an die beiden Teams "Berlin
International City Shapers" und "BIS Shadow Hackers"

Pokal "Bestes Robot-Game" an das Team "CaroAces" (Gewinner der Finalrunden),
2. Platz "BBIbotS",
3. Platz "SAP Archenhold "

Sonderpreise der Schiedsrichter (LEGO-Spielaufbauten der aktuellen Aufgabe) an: "VvBGo!" und die "Robot Knights"

Der Pokal „FLL Champion“, den das Team erhält, welches in allen Bewertungskategorien die meisten Punkte sammeln konnte, geht an das Team "CaroAces" aus Neustrelitz, das damit am 25.1.2020 nach Eberswalde zum FLL Semi-Finale Nordost fährt. Den zweiten Platz erreichte das Team "SAP Archenhold" aus Berlin-Schöneweide, das damit ebenfalls für das Semi-Finale qualifiziert ist. Dritter in der Gesamtwertung wurden die "BBIbotS" der Berlin Brandenburg International School.

Bei der FLL Junior-Ausstellung wurden fünf Auszeichnungen verliehen, die sich an die Junior-Teams (6 bis 10 Jahre) wie folgt verteilen:
- "Fantasievolle Konstruktion" an "Legofreunde" aus Brandenburg a. d. H
- "Fabelhafte Dekoration" an "LEGO Lab Golm - Team PINK" aus Potsdam
- "Spannende Forscherreise" an "LEGO Lab Golm - Team BLUE" aus Potsdam
- "Einzigartiger Teamgeist" an "Legolinos 1" aus Brandenburg a. d. H.
- "Großartiges Teamwork" an "Legolinos 2" aus Brandenburg a. d. H

Dieser Artikel wurde bereits 20 mal aufgerufen.

Bilder


  • Fotograf: Oliver Karaschewski

  • Fotograf: Oliver Karaschewski

  • Fotograf: Oliver Karaschewski

  • Fotograf: Oliver Karaschewski

  • Foto: Stefan Parsch, THB

  • Foto: Stefan Parsch, THB

  • Foto: Stefan Parsch, THB


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.