Logo

Workshop "Children in Crises" (VIII) am 12. und 13. Februar im MMZ

Events
  • Erstellt: 09.02.2024 / 12:01 Uhr von eb
Der vom Western Galilee College Akko und dem Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam initiierte achte internationale Workshop „Children in Crises VIII. Children after War, Holocaust and Genocide“ findet am 12. und 13. Februar im MMZ, Am Neuen Markt 8, statt. Beteiligt sind Historiker, Pädagogen, Mediziner, Gewalt- und Konfliktforscher sowie zivilgesellschaftliche Akteure aus vier verschiedenen Ländern (Israel, Deutschland, Niederlande und Polen).

Die Themen reichen von der Betreuung Holocaustüberlebender im Kindesalter nach 1945 in Holland und Zypern über die Begleitung heutiger ukrainischer (Flüchtlings-)Kinder in Polen bis hin zu Therapieformen für israelische Kinder, die den Hamas-Überfall vom 7. Oktober 2023 überlebt haben.
Das Programm zum Workshop findet sich hier als pdf zum Download und auch unter [www.mmz-potsdam.de].
  • Eine Anmeldung/Registrierung ist sowohl für den 12. wie auch für den 13. Februar nötig. Dei entsprechenden Hinweise dazu gibt es ebenfalls im Programm.

Dokumente


Dieser Artikel wurde bereits 103 mal aufgerufen.

Werbung