Logo

Vorschulkinder auf Entdeckungstour bei Regiobus

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 10.02.2024 / 12:01 Uhr von hvf
Die Vorschulkinder der Kita Tausendfüßler in Bad Belzig, auch bekannt als die "Frösche", hatten am 29. Januar die Gelegenheit, den Betriebshof der Regiobus Potsdam-Mittelmark zu erkunden. Begleitet von dem Leiter für Berufsausbildung, Michael Wildemann, durften die Kinder einen Regiobus hautnah erleben. Sie erkundeten gemeinsam den Bus und durften sogar Platz auf dem Fahrersitz nehmen, um ein paar Knöpfe zu drücken und die Türen zu öffnen.
Anzeige

Höhepunkt des Ausflugs war eine Fahrt durch die große Waschanlage, die bei den Kindern für Begeisterung sorgte. "Auf jeden Fall fand ich das cool!", berichtet ein Junge auf dem Rückweg zur Kita. Im Abschlusskreis wählten die Kinder das Sitzen im Fahrerraum, die Fahrt durch die Waschanlage und die Rückfahrt zur Kita als Highlights des Tages.

Demnächst stehen Ausflüge zur Feuerwehr, Polizei und APM auf dem Programm der “Frösche”.

Bilder

Im Bus durch die Waschanlage – ein besonderes Erlebnis für die Kids. Der Leiter der Berufsausbildung bei regiobus Michael Wildemann (li.) freut sich zudem über einen gebastelten Bus, der ihm geschenkt wurde.
„Die Frösche“ lauschen gespannt auf Ihren Plätzen im Bus der regiobus.
Vielleicht schon erträumt - einmal auf dem Fahrersitz Platz nehmen.
Dieser Artikel wurde bereits 580 mal aufgerufen.

Werbung