Logo

Kunstfieber in Sanssouci: Ein Rückblick auf die Kunstsommer der Goldenen Zwanziger

Events
  • Erstellt: 10.02.2024 / 13:01 Uhr von hvf
Potsdam schreibt das Jahr 1921. Inmitten der warmen Sommerluft findet in der Orangerie im Park Sanssouci der erste Potsdamer Kunstsommer statt. Die Ausstellung präsentiert erstmals die traditionelle Kunst des 19. Jahrhunderts zusammen mit den Meisterwerken des noch jungen Expressionismus. Das Event wird zum Hit! Andreas Hüneke berichtet in einem Vortrag am Mittwoch, 21. Februar, von diesem für Potsdam bedeutenden Ereignis, das damals von der Kunstkritik enthusiastisch gefeiert wurde. 

Dabei wird er nicht nur auf die Erfolge des ersten Kunstsommers eingehen, sondern auch weitere Einblicke in die Reihe bis in das Jahr 1925 geben.
Los geht es ab 17 Uhr im Potsdam Museum.

Bilder

Plakat des Potsdamer Kunstsommer 1921, Bildquelle: Potsdamer Kunstverein e. V.
Dieser Artikel wurde bereits 111 mal aufgerufen.

Werbung