Logo

Stau oder freie Fahrt? Hier ist die Verkehrsprognose!

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 12.02.2024 / 06:01 Uhr von hvf
Hier ist die Potsdam-Verkehrsprognose für die Woche vom 12. bis 18. Februar.

Leipziger Dreieck, Leipziger Straße, Brauhausberg
Für den 3. Bauabschnitt im Zuge des Umbaus Leipziger Dreieck wurde die Zufahrt von der Friedrich-Engels-Straße in die Leipziger Straße, sowie das Linksabbiegen von der Heinrich-Mann-Allee in die Friedrich-Engels-Straße sind für den Kfz Verkehr gesperrt. Für den Verkehr steht je Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.
Umleitungsstrecken über die Straße Brauhausberg bzw. Horstweg sind mit entsprechenden Verkehrszeichen ausgewiesen. Der stadteinwärtige Verkehr wird über den Brauhausberg geführt.
Die Buslinien fahren sowohl stadteinwärts, als auch stadtauswärts nur noch über den Brauhausberg.
Nutheschnellstraße / Abfahrt Wetzlarer Straße
In Vorbereitung der Anlieferung der neuen Trambahnen wird die stadteinwärtige Anschlussstelle L 40 – Wetzlarer Straße/ Fritz-Zubeil-Straße umgebaut und muss gesperrt werden. Eine Umfahrung kann über die Abfahrten Neuendorfer Straße oder Horstweg erfolgen.
Kuhfortdamm
Um die Fahrbahn und den Geh- und Radwege neu herzustellen, muss der Kuhfortdamm zwischen dem Bahnübergang und der Reiherbergstraße vollständig gesperrt werden. Der Liefer-. und Anwohnerverkehr wird von der Reiherbergstraße gewährleistet werden.
Radfahrer als auch Fußgänger werden sicher durch das Baufeld geführt. Es kann zeitweise jedoch zu Umleitungen für Radfahrer als auch Fußgänger kommen, diese sind zu beachten.
Friedrich-Engels-Straße
Für Baumpflegearbeiten muss die Friedrich-Engels-Straße in Höhe MAZ Pyramide und Schlaatzweg halbseitig in der Zeit von 9 bis 15 Uhr gesperrt werden. Für den Verkehr soll je Richtung ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen.
Schopenhauerstraße
Für Baugrunduntersuchungen kommt es in der Schopenhauerstraße rund um den Luisenplatz in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zur kurzzeitigen halbseitigen Sperrungen.
Nuthestraße/Humboldtbrücke
Für Baugrunduntersuchungen ist es notwendig am 16. Februar in der Zeit von 9 bis 15 Uhr einen Fahrstreifen der Nutheschnellstraße hinter der Humboldtbrücke in stadtauswärtige Richtung zu sperren.
Zeppelinstraße I
Für Leitungsarbeiten muss die Zeppelinstraße zwischen Kastanienallee und der Stormstraße in stadtauswärtige Richtung für den Verkehr auf einen Fahrstreifen eingeschränkt werden. Die Zufahrt zur Stormstraße ist von der Zeppelinstraße aus nicht möglich.
Zeppelinstraße II
Aufgrund einer Baustelleneinrichtung ist die Zeppelinstraße in Höhe Schafgraben in stadtauswärtige Richtung auf einen Fahrstreifen eingeschränkt.
Fußwegbrücke Sterncenter
Für Instandsetzungsarbeiten an der Fußwegbrücke über die L40 zum Sterncenter muss diese gesperrt werden. Der Fuß- und Radverkehr muss großräumig über die Neuendorfer Straße umgeleitet werden.

Dieser Artikel wurde bereits 146 mal aufgerufen.

Werbung