Logo

Brandenburg fördert die Anschaffung von Lastenfahrrädern

Politik
  • Erstellt: 12.02.2024 / 13:01 Uhr von eb
Seit drei Jahren unterstützt das Land Brandenburg Gemeinden, Vereine und Gewerbetreibende bei der Anschaffung von Lastenfahrrädern. In diesem Jahr stellt das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung dafür Mittel in Höhe von 310.000 Euro bereit. Anträge können jetzt bis zum 7. April gestellt werden. Infrastrukturminister Rainer Genilke: „Unser Ziel ist, den Radverkehr in unserem Land nachhaltig zu stärken. Deshalb ist es erfreulich, dass immer mehr Brandenburger Lastenräder als gewerbliches Transportmittel nutzen. Gerade auf Kurzstrecken ist das eine echte Alternative und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Seit 2021 konnten fast 500 Anträge mit einer Gesamtfördersumme von rund 1,3 Millionen Euro bewilligt werden. Nun starten wir mit unserer Lastenradprämie in die vierte Förderrunde."

Was wird gefördert?

- Die Anschaffung fabrikneuer Lastenfahrräder ohne E-Motor
- Die Anschaffung fabrikneuer E-Lastenfahrräder mit E-Motor
- Die Anschaffung fabrikneuer Lastenfahrradanhänger mit oder ohne E-Motor

Wer wird in Brandenburg gefördert?

- Gemeinden und Gemeindeverbände
- Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
- Eingetragene Vereine
- Gewerbetreibende/Selbstständige

Wie viel wird gefördert?

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt die Anschaffung von Lastenfahrrädern und Lastenfahrradanhängern mit und ohne Elektroantrieb im Regelfall bis zu 50 Prozent der anerkannten zuwendungsfähigen Ausgaben und bei Bereitstellung für die Allgemeinheit bis zu 80 Prozent.

Für die Lastenfahrräder und Lastenfahrradanhänger werden je nach technischer Ausstattung folgende Förderobergrenzen festgelegt:

- für Lastenfahrräder: 2.500 Euro
- für E-Lastenfahrräder: 4.000 Euro
- für Lastenfahrradanhänger: 1.000 Euro
- für E-Lastenfahrradanhänger: 2.500 Euro

Zu den zuwendungsfähigen Ausgaben gehört auch Zubehör wie zum Beispiel ein Fahrradcomputer. Die Lastenfahrräder/Lastenfahrradanhänger müssen für den Transport von Waren, Material und/oder Personen nutzbar sein.

Mehr Infos zum Förderprogramm gibt es unter: [Klick]. Die Antragsformulare sind hier zu finden: [Förderung von Lastenfahrrädern].

Dieser Artikel wurde bereits 215 mal aufgerufen.

Werbung