Logo

Gärten sind die Schaufenster der Stadt!

Regionales
  • Erstellt: 30.03.2024 / 15:01 Uhr von ant
Beim Werderaner Gartenwettbewerb „Hinterm Gartenzaun“ dreht sich in diesem Jahr alles um schön gestaltete Haus- und Hofgärten. Für Bewerbungen ist jetzt einen Monat länger Zeit: Bis 31. Mai können sich Gartenliebhaber um die Teilnahme bei der Stadt Werder bewerben und Fotos einreichen. Der Wettbewerb soll dazu beitragen, dass Werder seinem Titel „Blütenstadt" immer besser gerecht wird. Zugleich geht es um…
Anzeige

…das Thema Nachhaltigkeit, eine erhöhte Artenvielfalt und ein verbessertes Mikroklima in der Region. Prämiert werden die drei Gärten, die am besten bewertet und von der Jury gewählt werden. Den Gewinnern winken Geldprämien und dem Erstplatzierten zusätzlich ein Ehrenpreis der Gärtnerei Gentz, die den Wettbewerb unterstützt.

Üppig das ganze Jahr hindurch blühende Gärten haben die besten Gewinnchancen. Bewertet werden unter anderem die Vitalität und Anzahl der Blühsträucher und Stauden, die Farbgestaltung, das Gesamtbild, der Anbau von Obst und Gemüse sowie die Verwendung von insektenfreundlichen Pflanzen und die Nutzung von Regenwasser.

Für die Bewerbung steht auf der Homepage der Stadt Werder (Havel) ein Formular mit Bewerbungsbogen zur Verfügung. Das Formular kann online ausgefüllt und an [gartenwettbewerb@werder-havel.de] gesendet werden. In gedruckter Form liegt das Formular in der Tourist-Information im Lindowschen Haus aus.

Ziel des Gartenwettbewerbs „Hinterm Gartenzaun“ ist es, gärtnerische Bemühungen in Werder (Havel) zu würdigen und die Werderanerinnen und Werderaner zur Pflege der langen Gartentradition der Stadt zu motivieren.

Mehr Informationen unter: [www.werder-havel.de/gartenwettbewerb].

Dieser Artikel wurde bereits 496 mal aufgerufen.

Werbung