Logo

Kurzvortrag: Smart City Potsdam - für eine lebenswerte Stadt

Events
  • Erstellt: 01.04.2024 / 15:01 Uhr von ant
Am Mittwoch, 10. April, gibt es im Saal der Stadt- und Landesbibliothek im Erdgeschoss des Bildungsforums den Kurzvortrag “Smart City Potsdam”. Los gehts um 12.30 Uhr. Der Vortrag dauert eine Dreiviertelstunde. 

Potsdam ist „Smart City“ Modellkommune, das heißt, Stadtentwicklung und digitale Transformation werden gemeinsam gedacht und weiterentwickelt: innovativ, grün und gerecht. Potsdamer wünschen sich unter anderem die Gestaltung lebenswerter Stadtviertel, Schaffung sicherer Räume, einen nachhaltigen Umwelt- und Klimaschutz und Innovationen im Bereich Mobilität und Beteiligung. Das und Vieles mehr geht aktuell und in den nächsten Jahren in die Umsetzung.

Der Kurzvortrag gibt Einblick in die Smart City Strategie und das Projekt Potsdam Lab.

Dozenten: Benno Keppner (Leiter der AG Smart City Landeshauptstadt Potsdam) und Dagmar Altenhöner (proWissen Potsdam)

Der Eintritt kostet 6 Euro und inklusive Imbiss und Getränk.

Dieser Artikel wurde bereits 137 mal aufgerufen.

Werbung