Logo

Randale im Einkaufsmarkt

Polizei
  • Erstellt: 10.04.2024 / 18:01 Uhr von hvf
Durch Zeugen ist die Polizei am Montagabend in einen Einkaufsmarkt in Waldstadt II, Am Moosfenn gerufen worden. Die Ordnungshüter erklären: "Sie berichteten, dass dort eine aggressive männliche Person Personal bedrohen und Gegenstände umherwerfen soll. Die eingesetzten Polizisten konnten einen 38-jährigen Tatverdächtigen antreffen, der offenbar unter dem Einfluss von Alkohol stand, einen Atemalkoholtest jedoch verweigerte."
Anzeige

Der Mann soll nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei zwei Mitarbeiterinnen fremdenfeindlich beschimpft haben und bedroht haben.

"Der Mann beruhigte sich im Laufe des Einsatzes und wurde nach Anzeigenaufnahme und Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen ihn wird nun wegen Bedrohung in Verbindung mit Volksverhetzung ermittelt", heißt es abschließend vonseiten eines Polizeisprechers.

Dieser Artikel wurde bereits 209 mal aufgerufen.

Werbung