Logo

Mitarbeiter angegriffen und verletzt

Polizei
  • Erstellt: 13.04.2024 / 13:01 Uhr von hvf
Am Donnerstagabend stellt ein Mitarbeiter einer öffentlichen Einrichtung in der Karl-Liebknecht-Straße in Golm fest, dass sich ein 29-jähriger Mann zum wiederholten Male unberechtigt dort aufhielt. "Als man ihn aufforderte, das Gebäude zu verlassen, griff der Mann den Mitarbeiter unvermittelt an. Er trat ihn und warf Stühle auf ihn. Hierdurch erlitt der Mitarbeiter leichte Verletzungen", erklärt ein Sprecher der Polizei.
Anzeige

Weiter heißt es: "Die hinzugerufenen Beamten konnten den Tatverdächtigen vor Ort feststellen. Dieser stand unter dem Einfluss von Alkohol und wurde zur Polizeiinspektion verbracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann nach Anzeigenaufnahme und Abschluss der Maßnahmen entlassen."

Dieser Artikel wurde bereits 174 mal aufgerufen.

Werbung