Logo

Potsdamer Stabhochspringer überzeugen beim Stabfestival in Gräfelfing

Sport
  • Erstellt: 07.06.2024 / 14:01 Uhr von ant
Beim größten Stabhochsprung-Festival in Gräfelfing bei München konnten sich die Potsdamer Stabhochspringer trotz Dauerregens gut in Szene setzen. Über 240 Aktive nahmen an dem dreitägigen Event teil.

Romy Rösler (U20) gewann ihr Springen mit neuer Bestleistung von 3,46 Metern. Frederik Bassenge (Jahrgang 2008) und Fynn Linus Fahrland (Jahrgang 2009) übersprangen jeweils 4,41 Meter und waren die Besten in ihren Jahrgängen.

Im Elitefeld erreichte Friedelinde Petershofen mit 4,21 Metern den vierten Platz und stellte eine neue Saisonbestleistung auf. Ella Buchner wurde mit 4,06 Metern Sechste, während Fabio Wünsche als Neunter 5,20 Meter überquerte.

Parallel dazu fand in Filderstadt/Bernhausen ein Jugend-Mehrkampfmeeting statt. Der ehemalige Potsdamer Moritz Bartko steigerte sich deutlich und wurde in der U20 hervorragender Dritter mit Erfüllung der JWM-Norm. Lennox Giesen, noch aktiver Potsdamer Stabhochspringer, absolvierte seinen zweiten 10-Kampf innerhalb von zwei Wochen und war im Jahrgang 2008 Zweitbester auf dem Platz.

Mehr über die Stabies Potsdam: [www.stabies-potsdam.de].

Dieser Artikel wurde bereits 103 mal aufgerufen.

Werbung