Logo

Erste Wohnungen in Potsdams neuem Stadtquartier bezugsfertig

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 11.06.2024 / 14:01 Uhr von ant
In der Potsdamer Mitte wurde am vergangenen Freitag ein wichtiger Meilenstein erreicht: Die ersten Wohnungen im sanierten Block III sind fertiggestellt und können bald von Mietern bezogen werden.

Bei der Eröffnungsfeier überreichte Klaus Dieter Boshold von der Prora Wohnungsbau GmbH (PWG) Oberbürgermeister Mike Schubert eines von 100 limitierten Bildern. Schubert schenkte das Bild anschließend einer Bürgerin, die sich für die Neugestaltung der Potsdamer Mitte stark engagiert hat.

Die Fotografien des Künstlers Benjamin Maltry, welche den historischen Gebäudekomplex zeigen, stießen bei den Gästen auf großes Interesse und fanden schnell neue Besitzer.

Der Block III ist Teil des Sanierungsgebiets "Potsdamer Mitte", in dem seit 1999 die historische Stadtmitte mit Wohnungen, Gewerbe, Kultur und öffentlichen Plätzen wiedergewonnen wird. Mindestens 15 Prozent der neuen Wohnungen sollen Sozialwohnungen sein.

Die PWG ist an der Rekonstruktion der historischen Straßenzüge und Leitbauten beteiligt. Es soll keine exakte Kopie des Vergangenen entstehen, sondern eine ausgewogene Mischung aus Neuem und Historischem. Die Fertigstellung des Block III markiert einen wichtigen Schritt zur Vollendung des neuen urbanen Quartiers zwischen Platz der Einheit und Havelufer.

Bilder

(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
(c) Peter Raddatz
Dieser Artikel wurde bereits 174 mal aufgerufen.

Werbung