Logo

Vortrag über die Rolle von Waldgärten in Krisenzeiten

Events
  • Erstellt: 08.07.2024 / 10:01 Uhr von ht
Am Sonntag, den 14. Juli, findet ab 11 Uhr im Park Sanssouci in Potsdam ein Vortrag mit interaktiven Anteilen und einem Rundgang statt. Dipl.-Psychologin Ines E. Walter beleuchtet dabei die psychologischen und permakulturellen Aspekte im Umgang mit vielfältigen Krisensituationen.

In einer Welt, die von ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Krisen betroffen ist, gewinnen Waldgärten als nachhaltige Lösung zunehmend an Bedeutung. Sie bieten nicht nur einen Ort der Ruhe und Erholung, sondern fördern auch emotionale Stabilität und Widerstandsfähigkeit. Zudem ermöglichen sie eine tiefe Verbindung zur Natur und eine sinnvolle Beschäftigung mit ökologischen Prozessen.

Der Treffpunkt für die Veranstaltung ist das Chinesische Haus im Park Sanssouci, Zur Historischen Mühle. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Inhaber der Jahreskarte Schlösser erhalten ebenfalls ermäßigten Eintritt. Weitere Informationen und Tickets sind unter [www.spsg.de] erhältlich.

Dieser Artikel wurde bereits 64 mal aufgerufen.

Werbung