Logo

Straßenbahn auf Autos aufgefahren

Polizei
  • Erstellt: 09.07.2024 / 09:01 Uhr von hvf
In der Puschkinallee kommt es am Montagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn. “Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein Autofahrer von der Puschkinallee nach rechts abbiegen und musste dazu verkehrsbedingt halten. Ein nachfolgender Autofahrer hielt ebenfalls an. Der Fahrer einer Straßenbahn bemerkte die Situation jedoch offenbar zu spät und fuhr auf das stehende Auto auf, welches wiederum auf das Fahrzeug davor aufgeschoben wurde”, erklärt ein Sprecher der Polizei.

Verletzt wurde laut Polizeiangaben niemand. "Während des Unfall hatten sich etwa 50 Fahrgäste in der Bahn befunden. Auf rund 30.000 Euro wird der entstandene Sachschaden vorläufig geschätzt", heißt es abschließend vonseiten der Polizei.

Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

Dieser Artikel wurde bereits 138 mal aufgerufen.

Werbung