Logo

Vier Fahrzeuge an Unfall beteiligt

Polizei
  • Erstellt: 09.07.2024 / 17:01 Uhr von hvf
Bei einem Verkehrsunfall in der Großbeerenstraße am Montagvormittag werden zwei Autofahrer verletzt und vier Fahrzeuge beschädigt. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei wollte ein 89-jähriger VW-Fahrer von der Beethovenstraße nach links in die Großbeerenstraße einbiegen. "Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden PKW Fiat, der Vorfahrt hatte. Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrzeuge in zwei weitere Autos geschleudert, die an der geschlossenen Bahnschranke gewartet hatten", erklärt ein Sprecher der Polizei.

Weiter heißt es: "Der 37-jährige Fiat-Fahrer wurde leicht verletzt und durch Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Außerdem wurde die 62-jährige Fahrerin eines wartenden Fahrzeugs leicht verletzt. Sie wurde vor Ort von Rettungskräften untersucht und entlassen. Drei der vier Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden."

Der Sachschaden wird von den Beamten vorläufig auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Während der Einsatzmaßnahmen wurde die Großbeerenstraße auf Höhe der Unfallstelle voll gesperrt. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

Dieser Artikel wurde bereits 135 mal aufgerufen.

Werbung