Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Fête de la Musique - Streams, Live-Konzerte und Musiker auf Wanderschaft

Druckansicht

Events

Erstellt: 18.06.2020 / 17:53 von at

Anders als gewohnt, aber nach all der Abstinenz der letzten Wochen möchte man ja nicht klagen. Die Fête de la Musique findet am Sonntag statt und dafür haben sich einige Musiker wieder etwas einfallen lassen. Unter dem Motto "3 Männer, 3 Stimmen und 6 Fäuste!" begibt sich bspw. eine kleine Horde Liedermacher mit einem prallgefüllten "Wandschrank" auf den Weg, um von verschiedenen Orten musikalische Grüße über den Ether zu schicken.

Im Lindenpark gibt es zur besten Sonntagsnachmittagszeit einige Live-Konzerte. Hier spielen junge Bands - u.a. "Black Sheep","Bad News for the Devil", "Forbidden Lie" und das "Schwungkollegium" - sowie eine Big Band, die lockeren Swing präsentiert. Der Musiker Hannes Kreuziger wird, wie schon seit Ostern fast jeden Tag, wieder an seinem Zaun in Klein Glienicke stehen und die Besucher mit Klaviermusik erfreuen. Dazu gibt es noch einige Musiker, denen man per Live-Stream zuhören kann und zu guter Letzt tritt Im Hof des Kunsthaus sans titre von 15 bis 18 Uhr das akustische Quartett „Lion“ auf.

Das komplette Programm findet man auf [www.fete-potsdam.de].

Dieser Artikel wurde bereits 84 mal aufgerufen.

Bilder




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.