Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Baumaßnahmen in den Sommerferien

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 26.06.2020 / 07:26 von at

Die Stadtverwaltung hat über die zu erwartenden Bau- und Staustellen in Potsdam in den Sommerferien informiert. Wie jedes Jahr, wird eine Fülle der anstehenden Arbeiten in den Sommer verlegt, weil man sich zu dieser Zeit weniger Verkehr erhofft. Die Stadt empfiehlt, betroffene Bereiche in Spitzenzeiten zu meiden oder auf Bus, Bahn und Rad umsteigen. Die Übersicht über die Arbeiten am Straßennetz:

Bereits laufende Baumaßnahmen

Hochstraßenbrücken L40
Bauherr: Landesbetrieb Straßenwesen
Bauzeit: Dezember 2019 bis 31. Dezember 2020
Zum Neubau der Hochstraßenbrücken der L40 über die Friedrich-Engels-Straße sowie die Friedrich-List-Straße werden diese durch den Landesbetrieb Straßenwesen nacheinander abgerissen und neu errichtet. Der Verkehr wird mit jeweils einer Fahrspur pro Richtung auf der L40 aufrechterhalten. Die Johannsenstraße sowie der Neuendorfer Anger sind für den gesamten Bauzeitraum voll gesperrt. Für den weiteren Bauablauf der ersten Hochstraßenbrücke wird die Friedrich-List-Straße vom 24. Juli, 22 Uhr, bis 27. Juli, 6 Uhr, voll gesperrt. Es besteht Staugefahr in stadteinwärtiger Richtung auf der L40!

Friedrich-Engels-Straße
Bauherr: LHP / EWP / ViP
Bauzeit: April 2019 bis Juli 2021
Ab dem 30. Juni erfolgt die Einrichtung der nächsten Bauphase am Leipziger Dreieck: Umbau Friedrich-Engels-Straße. In der Heinrich-Mann-Allee stehen wieder alle Fahrspuren zur Verfügung. In der Friedrich-Engels-Straße steht nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung – Es besteht Staugefahr!

Charlottenstraße / Hebbelstraße
Bauherr: EWP
Bauzeit: Mai bis Ende August
Wegen umfangreicher Maßnahmen zum Leitungs- und Straßenbau ist die Charlottenstraße vor der Französischen Kirche voll gesperrt. Ab 29. Juni wird die Vollsperrung zusätzlich auf die Hebbelstraße ausgeweitet.

Breite Straße
Bauherr: EWP
Bauzeit: 15. Juni bis 8. Juli
Wegen Leitungsreparaturen in Vorbereitung der geplanten Fahrbahninstandsetzung muss die rechte Fahrspur Richtung Lange Brücke zwischen Zeppelinstraße und Schopenhauerstraße gesperrt werden – es besteht Staugefahr!

Neu geplante Baumaßnahmen:

Tschudistraße
Bauherr: Privat
Bauzeit: 30. Juni bis 6. Juli sowie 20. Juli bis 26. Juli
Zum Bau einer Grundstückszufahrt muss die Tschudistraße in Neu Fahrland halbseitig gesperrt und mit einer mobilen Lichtsignalanlage geregelt werden. Die Arbeiten erfolgen in zwei Abschnitten mit einer Dauer von jeweils einer Woche.

An der Alten Zauche / Magnus-Zeller-Platz
Bauherr: EWP / LHP
Bauzeit: ab 6. Juli bis März 2021
Wegen umfangreicher Leitungs- und Straßenbauarbeiten wird die Straße An der Alten Zauche in Höhe Haltestelle Magnus-Zeller-Platz halbseitig gesperrt. Die Fahrtrichtung Horstweg wird über die Heinrich-Mann-Allee und den Horstweg umgeleitet.

Breite Straße
Bauherr: LHP
Bauzeit: 9. bis 11. Juli
Zur Erneuerung der Fahrbahndecke der südlichen Richtungsfahrbahnen der Breiten Straße Höhe Marktcenter wird die Breite Straße in Fahrtrichtung Landtag voll gesperrt. Die Fahrtrichtung wird weiträumig über Zeppelin-, Schopenhauerstraße sowie Hegelallee umgeleitet. Es besteht Staugefahr!

Leipziger Straße
Bauherr: LHP / EWP
Bauzeit: 13. Juli 2020 bis Juli 2021
Zum Straßen- und Leitungsbau wird die Leipziger Straße zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck voraussichtlich ab 13. Juli voll gesperrt. Der Verkehr wird über den Brauhausberg umgeleitet, Ampelprogramme werden angepasst. Zur Erschließung der Anlieger wird die Einbahnstraße in der Leipziger Straße ab Templiner Straße aufgehoben und in beiden Richtungen freigegeben. Es besteht erhebliche Staugefahr in stadteinwärtiger Fahrtrichtung. In der Heinrich-Mann-Allee stehen wieder alle drei stadteinwärtigen Fahrspuren zur Verfügung.

Kurfürstenstraße
Bauherr: EWP
Bauzeit: 13. – 24. Juli
Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Kurfürstenstraße zwischen Hebbelstraße und Hans-Thoma-Straße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung stadtauswärts ausgewiesen. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Berliner Straße weiträumig umgeleitet.

Potsdamer Straße
Bauherr: EWP
Bauzeit: Juli 2020
Wegen Reparaturen an einem Regenablauf muss die Potsdamer Straße in Höhe Lindstedter Chaussee für circa eine Woche halbseitig gesperrt werden. Der Kfz-Verkehr wird mit einer mobilen Lichtsignalanlage geregelt.

Pappelallee I
Bauherr: LHP
Bauzeit: 16. bis 19. Juli
Zur Erneuerung der Fahrbahndecke wird die Pappelallee zwischen Reiherweg und Schlegelstraße voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Voltaireweg und Bornstedter Straße ausgewiesen.

Pappelallee II
Bauherr: EWP
Bauzeit: 20. Juli bis 8. August
Zur Herstellung von Hausanschlüssen wird die Pappelallee zwischen Reiherweg und Kirschallee halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße stadtauswärts ausgewiesen. Der stadteinwärtige Verkehr wird über die B273 umgeleitet.

Lange Brücke
Bauherr: LHP / ViP
Bauzeit: ab 6. Juli
Zur Sanierung der Tram-Brücke Lange Brücke wird diese innerhalb der Sommerferien für Busse gesperrt. Straßenbahnen fahren weiterhin durch den Baubereich. Busse werden über die Lange Brücke, Breite Straße, Schlossstraße umgeleitet.

Dieser Artikel wurde bereits 148 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.