Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Vier TG-Rekorde für Tyrel

Druckansicht

Sport

Erstellt: 24.08.2020 / 14:30 von Toralf Neumann

Es gibt Neuigkeiten von den Potsdamer Stabies. Tyrel Prenz wurde Deutscher Vizemeister im Zehnkampf der U18, knackte die 7000 Punkte-Marke und stellte über 400 Meter innerhalb des Zehnkampfes den Landesrekord ein.

Im Rahmen der Mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften Tyrel Prenz an diesem Wochenende in Halle/Saale einen 10-Kampf. Dabei gelang dem U18-Athleten in 7 Einzeldisziplinen eine neue persönliche Bestleistung, viermal konnte er sich in die Trainingsgruppenrekordlisten einschreiben. Die von Tyrel gesammelten 6952 Punkte setzen ihn aktuell nach seinem 400m-Lauf vor einigen Wochen in Dresden nun auch im Zehnkampf an die Spitze der aktuellen deutschen Bestenliste. Weiterhin wertvoll in der Einzelabrechnung ist seine neue Bestleistung über die 110m-Hürden mit 14,38 Sekunden.

Einen sehr guten Siebenkampf absolvierte in der gleichen Altersklasse Antonia Timm. Bei den von ihr gesammelten 4896 Punkten halfen gleich 5 persönliche Bestleistungen. Das wertvollste Einzelergebnis waren für Antonia 43,81 Meter im Speerwurf. Die Sportschülerin absolviert ihr Sprint-Sprung-Training seit einem Jahr gemeinsam mit dem Potsdamer Stabies-Nachwuchs. Ihren ersten Siebenkampf überhaupt konnte nach sehr langer Verletzungspause auch Josephine Harth in der w15 beenden.

Sowohl Tyrel als auch Antonia bereiten sich nun in den kommenden Wochen auf die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften vor, bei welchen sie sich vom 21.-23. August in Vaterstetten weiter steigern möchten.

Dieser Artikel wurde bereits 85 mal aufgerufen.

Bilder


  • Tyrel war trotz sehr guter Konkurrenz schließlich der beste U18-Zehnkämpfer in Halle. _Foto Sportschule Potsdam

  • Antonia schaffte es als drittbeste Siebenkämpferin in Halle auf das Podest. _Foto Sportschule Potsdam

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.