Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

SC Potsdam: EM Gold und Silber für unsere Bobsportler

Druckansicht

Sport

Erstellt: 11.01.2021 / 14:38 von SCP

Ein überaus erfolgreiches Wochenende gab es für unsere Bobsportler, welche damit einen bemerkenswerten Einstieg bei den ersten internationalen Meisterschaften hatten. Beim Weltcup in Winterberg, wo gleichzeitig auch die Europameistertitel für das Jahr 2021 vergeben wurden, konnten sich unsere Athleten/-innen eindrucksvoll bei der Medaillenvergabe in Szene setzen. Da bei dieser Veranstaltung erstmals auch Bobteams aus Übersee an den Start gingen, wurde der Weltcup auch seinem Namen gerecht.

In der Entscheidung des Zweiers bei den Damen schob Debora Levi den Bob von Laura Nolte (Winterberg) mit der Gesamtfahrzeit von 1:53,60 Min. zum Europameistertitel sowie Weltcupsieg. Dabei fuhren sie als das dominierende Duo des Weltcups in beiden Läufen die Bestzeit, welche sie auch bei allen Messpunkten hatten.

Im Wettbewerb des ‚kleinen‘ Bobs der Herren gab es weitere Edelmetall durch Eric Franke mit seinem Piloten Hannes Lochner (). Die Besatzung konnte am Ende die Silbermedaille und damit sich Vizeeuropameister nennen, in Empfang nehmen. Dabei lagen sie nur 0,67 Sek. hinter den Titelträgern Francesco Friedrich/Torsten Margis (Oberbärenburg/Halle).

Bei diesem Weltcup hatten die Vierer ihr Saisondebüt. Hier erhielt Anschieber Philipp Wobeto (Foto) eine Einsatzchance in diesem Wettbewerb, er gehört zu Besatzung von Christoph Hafer (Feilnbach). Das Team eröffnete auch als Erste den Titelkampf im Eiskanal von Winterberg. Insgesamt belegte der Vierer in der EM-Wertung den 5. Platz und in der WC-Wertung den 6. Platz.

Podestplätze beim Europacup
Parallel zur Veranstaltung in Winterberg wurde in Altenberg der Europacup ausgetragen. Hier belegte unsere Pilotin Lisa Buckwitz mit Anschieberin Cynthia Kwofie (Winterberg) in 1:56,71 Min. den 2. Platz und mussten dabei nur Stephanie Schneider, die in Potsdam ihre Bobkariere begann und Claudia Schüssler den obersten Podestplatz überlassen.

Silber gab es auch im Vierer, wo Max Pietza im Bob von Maximilian Illmann saß – ein mehr als gelungener Einstand für unseren Nachwuchsathleten. Bei ihrer Fahrzeit von 1:50,10 Min. fehlten ihnen winzige 0,02 Sek. zu Gold. Nach dem ersten Lauf hatten sie noch knapp in Führung gelegen.

Bereits am kommenden Wochenende sind unsere Bobsportler/-innen beim Weltcup in St. Moritz (SUI) bzw. Europacup in Innsbruck (AUT) erneut im Einsatz.

Dieser Artikel wurde bereits 68 mal aufgerufen.

Bilder


  • Bild SC Potsdam

  • Bild SC Potsdam

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.