Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Drogen, ein geklautes Rad, ein flüchtender 17-Jähriger und zwei verletzte Polizisten

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 02.05.2021 / 12:14 von at

Die Polizei führte heute kurz nach Mitternacht Im Zuge der Ausgangssperre mehrere Personenkontrollen durch. In der Großbeerenstraße wurden bei einem 40-Jährigen geringe Mengen unterschiedlichster Betäubungsmittel im handelsüblichen Bereich und ein verbotener Gegenstand aufgefunden. Gegen ihn wird nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz ermittelt.

Wenig später wurde an gleicher Stelle ein 33-Jähriger mit einer geringen Menge Cannabis und einem augenscheinlich gestohlenen Pedelec erwischt.

Gegen 2.30 Uhr stellte eine Polizeistreife dann einen Fahrradfahrer in der Neuendorfer Straße fest. Der 17-jährige Radfahrer wollte sich der Kontrolle entziehen und flüchtete. Er konnte nach kurzer Nacheile zunächst gestellt werden. "Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten Anhaltspunkte für einen möglichen Drogenkonsum, sowie den Drogenbesitz fest. Nach Eröffnung des Tatvorwurfs versuchte sich der Beschuldigte erneut der Kontrolle zu entziehen. Hierbei kam es zum Widerstand gegen den 25-jährigen und 31-jährigen Beamten, wobei sich beide leicht verletzten. Der Beschuldigte konnte in der Folge fixiert und die Maßnahmen fortgesetzt werden. Bei dem Beschuldigten wurden hierbei geringe Mengen Cannabis, Bargeld, sowie Zubereitungs- und Verkaufsutensilien für Betäubungsmittel aufgefunden.", erklärt ein Polizeisprecher.
Die Gegenstände wurden beschlagnahmt. Nach Anordnung und Durchführung einer Blutprobe und der Durchsuchung seiner Wohnräume wurde der Beschuldigte entlassen und dem Erziehungsberechtigten übergeben. Der 25-jährige Beamte war in der Folge nicht mehr dienstfähig.

Dieser Artikel wurde bereits 171 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-potsdam.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.