Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Grünpflege in den Havelauen

Druckansicht

Sonstiges

Erstellt: 11.01.2018 / 09:00 von Henry Klix

An den Grünzügen in den Havelauen in Werder (Havel) finden noch bis Ende Februar in Abstimmung mit der Stadt Pflegemaßnahmen durch die HPG statt. Es handelt sich um Gehölzarbeiten zur Realisierung des Grünpflegekonzeptes aus dem Erschließungsvertrag für die Havelauen. Die Arbeiten erstrecken ...

... sich auf die Grünzüge durch das Wohngebiet sowie auf die Uferwiesen am Stichhafen und am Zernsee. Ziel ist der nachhaltige Aufbau eines sicheren Gehölzbestandes als naturnaher Lebensraum für Pflanzen und Tiere durch kontrollierte Sukzession, das heißt durch das Entfernen und Auslichten von krankem und nicht standsicheren Weichhölzern.

Außerdem müssen die Verkehrssicherheit für die angrenzende Wohnbebauung hergestellt und Arbeitsgassen angelegt werden. Zusätzlich gab es in allen Grünzügen massive Sturmschäden aus dem Orkan Xavier, die zur Gefahrenabwehr beseitigt werden müssen. Der geschützte Bereich zwischen Uferweg und Wasser bleibt unberührt. Die Arbeiten werden vor Beginn der Nist- und Brutzeit der Vögel bis 1. März abgeschlossen sein.

In diesem Zusammenhang weist die Verwaltung darauf hin, dass das Anlegen von Komposthaufen und die Entsorgung von Grünabfällen außerhalb des eigenen Grundstückes verboten ist.

Dieser Artikel wurde bereits 79 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.