Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Festival der Musik- und Kunstschulen startet morgen aus dem Nikolaisaal

Druckansicht

Events

Erstellt: 10.06.2021 / 16:12 von at

Junge Künstler an Brandenburgs Musik- und Kunstschulen zeigen von Juni bis in den September ihr musikalisch-künstlerisches Können. Das Programm umfasst Konzerte, Bühnenprogramme, Public Viewing, mobile Bühnen auf Traktoren, Tanz in Gärten, Ausstellungen im Grünen und vieles mehr - überall im Land, live und online. Den Auftakt macht morgen die Junge Philharmonie Brandenburg mit "Ein Hoch auf Bach!", einem moderierten Zoom-Konzert aus dem Nikolaisaal Potsdam.

„Auch im letzten Jahr wurde geübt, musiziert, gemalt, fotografiert, getanzt – wenn auch unter besonderen Bedingungen. Für die Kinder und Jugendlichen ist es von überragender Bedeutung, nach Monaten ohne Auftritte und Chorproben vor dem Bildschirm endlich wieder gemeinsam Musik, Tanz, Theater und Bildende Kunst live und vor Publikum darzubieten. Die Musik- und Kunstschulen haben dafür eine ganze Fülle an kreativen Möglichkeiten gefunden“, so die Vorsitzende des Verbands der Musik- und Kunstschulen Brandenburg, Gerrit Große.

Mit dabei sind auch die frisch gebackenen Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ aus Brandenburg sowie die Spitzen-Landesorchester: die Junge Philharmonie Brandenburg mit den „Brandenburgischen Konzerten“ und ein „Rhythm is it“-Spektakel mit Percussion und Bigband, präsentiert vom Landesjugendjazzorchester (LaJJazzO Junior) und von den „Weberknechten“ aus Elbe-Elster. Das Festival wartet mit mobilen Kunst- und Musikaktionen, mit Wandelkonzerten und vielen Open-Air-Veranstaltungen auf. Die Kunstschulen laden in den nächsten Wochen das Publikum zu Ausstellungen, Tanz-Performances, Workshops und interaktiven Installationen ein. Alle Veranstaltungen werden nach den geltenden Hygienebestimmungen umgesetzt.

Im Anhang gibt es das volle Programm - online unter [www.soundcityfestival.de].

Dieser Artikel wurde bereits 34 mal aufgerufen.

Dokumente

Bilder


  • copyright_uwehauthphotography

  • copyright_uwehauthphotography

  • copyright_uwehauthphotography

  • copyright_uwehauthphotography

  • copyright_uwehauthphotography


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Hinweis: Du kannst deinen Kommentar später selbst löschen, dazu senden wir dir einen entsprechenden Link, alternativ kannst du auch an [info@meetingpoint-potsdam.de] schreiben. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.