WETTER

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Was war denn sonst noch so los?

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 12.03.2018 / 18:57 von at

In der Galileistraße ist es heute Mittag zu einem schweren Unfall zwischen einer Fußgängerin und einem Bus gekommen. Die Frau querte gerade den Fußgängerüberweg, als sie mit dem ...

... Bus kollidierte und dabei unter ihm geriet. Durch Rettungskräfte musste sie mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Busfahrer wurde ebenfalls ambulant behandelt, da er einen Schock erlitt. Zum Unfallzeitpunkt hielten sich etwa 20 Fahrgäste auf. Es kam zu einer Ausfallzeit von etwa 40 Minuten. Wegen des Unfalls war zeitweise die Newtonstraße bis zur Galileistraße Ecke Neuendorfer Straße voll gesperrt.
Heute Nachmittag hat ein 23-jähriger Pole eine Frau in einer Straßenbahn in der Kiepenheuerallee angegriffen. Nach ersten Erkenntnissen trat der Angreifer der Frau unvermittelt in den Rücken, so dass diese stürzte und im Anschluss zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Treter konnte bis zum Eintreffen von Polizeibeamten festgehalten werden. Zur Motivlage ist gegenwärtig nichts bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Dieser Artikel wurde bereits 96 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.