Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Wochenende im Kulturhaus

Druckansicht

Events

Erstellt: 22.03.2018 / 15:54 von at

Zwei Veranstaltungen sind am Wochenende im Kulturhaus Babelsberg geplant. Am Samstag gastiert das Solo-Projekt 'MPercussion – Rhythm & Sound Laboratory' des Schlagzeugers und ...

... Perkussionisten Matthias Peter. Als Gäste sind an diesem Abend NORIKO SEKI vom Tanztheater NADI und RUDIK YAKHIN (Akkordeon) mit dabei.
Am Sonntag gibt es wieder das “Babelsberger Würfelslam” – dem unfairsten Poetry Slam den man je gesehen hat. Hier entscheidet nicht der Applaus über den Sieger, sondern die Moderatoren [der Jesko] und André Daniel erwürfeln die Noten, die ins Finale führen. Die Jury wird allerdings trotzdem nicht abgeschafft: Eine zweiköpfige Publikumsjury hat die anspruchsvolle (und unterhaltsame) Aufgabe, die Würfelnoten mit hieb- und stichfesten Argumenten zu begründen. Je kreativer, desto besser.

Was, Wann und Wo?
MPercussion - Rhythm & Sound Laboratory am Samstag um 20 Uhr und
Babelsberger Würfelslam #2 am Sonntag um 20 Uhr jeweils im Saal des Kulturhaus Babelsberg.

Dieser Artikel wurde bereits 116 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.