Verstanden

Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Weitere Infos gibt es in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren


WETTER

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Werbung

Mach mit!

Flimmerkonzerte #2

Druckansicht

Events

Erstellt: 16.05.2018 / 17:19 von at

Seit Januar präsentiert das Filmmuseum Potsdam gemeinsam mit dem Potsdamer Cello-Piano-Duo CEEYS, eine Filmkonzertreihe. In der zweiten Edition begleiten sie mit ihrem Gast aus Seattle, Kelly Wyse, „Menschen am Sonntag“, eines ...

... der wichtigsten Werke der ausgehenden Stummfilmzeit.

Zum Film
Die Collage aus gespielten und dokumentarischen Szenen ist eine der herausragenden Werke der deutschen Stummfilm-Avantgarde und der Neuen Sachlichkeit im Film. Fast beiläufig begleitet die Kamera die jungen Protagonist*innen bei ihren sommerlichen Aktivitäten in Berlin und Umgebung. Robert Siodmaks und Edgar G. Ulmers Film, bei dem Billy Wilder am Drehbuch mitwirkte, lebt vom Flair der späten 1920er Jahre, von seinen Originalschauplätzen und der spontanen Darstellung seiner Laienschauspieler.

Was, Wann und Wo?
Flimmerkonzerte #2 – »Menschen am Sonntag« mit CEEYS und Kelly Wise am Samstag um 19.30 Uhr im Filmmuseum.

Tickets unter 0331-27181-12 oder [ticket@filmmuseum-potsdam.de].

Dieser Artikel wurde bereits 54 mal aufgerufen.

Bilder


  • CEEYS_Filmmuseum

  • Menschen am Sonntag_Filmmuseum


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.